AK

Andrea Maria Keller

Andrea Maria Keller, geboren 1967, aufgewachsen in Appenzell, gestorben 2021 in Bern, absolvierte ein Phil 1-Studium in Fribourg und lebte als freischaffende Lyrikerin und Lektorin in Bern.
Zusätzlich zu ihren drei Gedichtbänden ›Innere Lande – Logbuch-
notizen‹, ›Mäanderland‹ und ›Vielstimmig‹ erschienen ›Tagediebesgut – 99 Wortschatzkarten‹ und der Wortfächer ›Juckreizwörter‹.

Zuletzt erschienen

Mäanderland

Mäanderland

»Ein schmales Oeuvre, bemisst man es an der Anzahl Publikationen. Ein gewichtiges Werk, wenn man Andrea Maria Kellers Fähigkeit zur sprachlichen Reduktion auf eine geballte Ausdrucksintensität und ihre zuweilen fast somnambule Hellsichtigkeit bedenkt.«
Alexander Sury in ›Der Bund‹, Bern
Mehr erfahren

Buch (Kunststoff-Einband)

29,00 €

Alles von Andrea Maria Keller

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit (1)
Einbände