AB

Andreas Baum

Andreas Baum, * 1967 in Göttingen, aufgewachsen in Nairobi und Nordhessen, lebt als Journalist und Schriftsteller in Berlin. Er veröffentlichte Erzählungen, Essays, zahlreiche Hörfunkbeiträge und den Wenderoman "Wir waren die neue Zeit" (Rowohlt 2016). 2017 erhielt er das Literaturstipendium der Stiftung Preußische Seehandlung, 2018 war er Alfred-Döblin-Stipendiat der Akademie der Künste. Falken klauen (2022) ist nach Hier bist du sicher (2021) seine zweite Novelle in der edition schelf.

„Das liest sich federleicht, mit genau so viel Witz wie Tiefgang. Eine literarische Entdeckung!“ Schreibt Elke Heidenreich im Kölner Stadtanzeiger. - Kleines großes Kino! (TIP BERLIN)

Zuletzt erschienen

Hier bist du sicher. Eine afghanische Novelle

Hier bist du sicher. Eine afghanische Novelle

Herat 2004: Nach den Unruhen haben alle Ausländer die Stadt verlassen. Nur ein Deutscher ist geblieben. Die Stadt wird von Aufständischen bedroht, immer wieder sind Schüsse zu hören, die Amerikaner haben sich zurückgezogen und die Straße zum Flughafen ist gesperrt. Bald darf er seine Pension nicht mehr verlassen. In diesem Garten bist du sicher, sagen die bewaffneten Wachen am Tor, sicher wie in Abrahams Schoß… – "Spätestens um neun, wenn die Menschen ihrer Wege gehen, und mit ihnen ihre Karren, die Esel und Pferde, die überfüllten Mikrobusse und Taxis, dann übernimmt der Staub die Macht. Vom Wind emporgehoben steht er in Flaschenhälsen über der Stadt."
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

Alles von Andreas Baum

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Altersempfehlung
Lieferbarkeit