AS

Anita Schorno

Sie schreibt für Erwachsene und Kinder. Aus ihrer Feder stammen zahlreiche Gedichtbände. Ihre Kinderbücher sind zum Teil in acht Sprachen publiziert, unter anderem auf koreanisch. Ihre Texte, ob zärtlich, poetisch, oder frech gereimt und mit lakonischem Wortwitz, treffen ins Schwarze.
Anita Schorno hat Texte für Radio DRS 1 verfasst.
Oft ist sie unterwegs um an Schulen und in Bibliotheken zu lesen und zu erzählen.
Noch immer ist sie der Überzeugung, Kinder – und nicht nur Kinder – brauchen Geschichten.
Sie arbeitet seit zehn Jahren ehrenamtlich im Vorstand von Kinder- und Jugendmedien
Zentralschweiz, dem lokalen Partner des Schweizerischen Institutes für Kinder- und Jugendmedien, Zürich.
In der Zentralschweiz ist Anita Schorno zudem eine Pionierin für das Kamishibai, einem
japanischen Koffertheater.
1997 erhielt Anita Schorno den Anerkennungspreis des Kantons Schwyz in Würdigung ihres literarischen Schaffens in den Bereichen Lyrik und Prosa, besonders für die Pflege der Kinderliteratur und der einheimischen Mundart..
1952 geboren und aufgewachsen in Basel. Er lebt heute in Riehen (Basel Stadt), ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und zwei Grosskinder. Bis 2013 war er Primarlehrer in Lüterkofen (Solothurn).
2012 schloss er ein Portfolio mit Zertifikat an der Schule für Gestaltung in Bern ab. Heute ist er als Illustrator tätig.
Er entwirft und malt Larven für seine im Jahr 1963 mitgegründete Fasnachts-Clique, seit 1962 ist er zudem aktiver Fasnächtler.

Nikolaus kommt von Anita Schorno

Zuletzt erschienen

Nikolaus kommt
  • Nikolaus kommt
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie immer am Vorabend des Nikolaustages lädt Nikolaus die Tiere des Waldes zu sich ein. Auch dieses Mal freuen sie sich darüber. Sie klagen und jammern jedoch, weil nur der Esel Nikolaus auf dem Weg zu den Kindern begleiten darf.
Zudem entdeckt der Dachs den Esel gar noch bei einer seltsamen Arbeit. Doch Nikolaus reagiert darauf anders, als die Tiere erwarten. Und sie lernen, Vorurteile sind unnötig und – eigentlich recht dumm ...
Einen unerwartet schönen Nikolaustag erleben sie aber trotzdem!

Alles von Anita Schorno