AK

Anne-Claire Kowald

Psychotherapeutin MSc (Integrative Therapie), Kunsttherapeutin, Kreativtrainerin, Sozialpädagogin Arbeit in freier Praxis als Psychotherapeutin seit 2009 in Wien | Therapeutisches Klettern, Bindungsbasierte Beratung und Bindungspsychotherapie | Arbeitsschwerpunkte: Behandlung von Angststörungen, Depressionen und Burnout.

Das Erlebnis Klettern als bewegungstherapeutischer Ansatz von Anne-Claire Kowald

Zuletzt erschienen

Das Erlebnis Klettern als bewegungstherapeutischer Ansatz
  • Das Erlebnis Klettern als bewegungstherapeutischer Ansatz
  • Buch (Taschenbuch)

Was erlebt ein Mensch beim Klettern und wie kann das Therapeutische Klettern als Medium innerhalb einer Psychotherapie eingesetzt werden? Dieses Buch ist der Anfang einer Auseinandersetzung mit diesen Fragen. Die Autorin schreibt derzeit an einem weiteren Grundlagenbuch zum Thema: Therapeutisches Klettern in der Psychotherapie und Erlebnispädagogik. Die hier vorgestellte Masterthese untersucht jene Phänomene, die beim therapeutischen Klettern erlebt werden. Folgende Aspekte des Erlebens stehen beim Therapeutischen Klettern im Vordergrund: Angst, Vertrauen, Freude, Stolz und Leistung, Beziehung, Konzentration, Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit, Körper-Selbst-Erfahrung.

Alles von Anne-Claire Kowald