AD

Annette von Droste-Hülshoff

Annette von Droste-Hülshoff ist eine bedeutende deutsche Schriftstellerin und Dichterin des 19. Jahrhunderts, geboren am 10. Januar 1797 auf Burg Hülshoff bei Münster. Sie entstammt einem alten Adelsgeschlecht, was ihr Leben und Werk prägt. Droste-Hülshoff ist vor allem für ihre Lyrik und ihre Novelle "Die Judenbuche" bekannt.
Trotz ihrer gesellschaftlichen Stellung führte sie ein zurückgezogenes Leben. Sie erhält eine umfassende Bildung und beginnt früh, selbst zu schreiben.
Annette von Droste-Hülshoff stirbt am 24. Mai 1848 auf dem Gut Meersburg am Bodensee.

Zuletzt erschienen

Lyrikalikus 206
Neu

Lyrikalikus 206

Ein kurzweiliger Poetry-Slam, bei welchem Lyrik eines kanonischen Dichters
mit semi-akustischen Instrumenten (Gitarren + Bass) und intuitiver Percussion
untermalt wird. Ob in der Badewanne, unterwegs, auf Parties oder im Bett - auf
dem Abspielmedium Ihrer Wahl "Play-Prozess starten" und die Reise beginnen lassen....
Textinhalt von Annette von Droste-Hülshoff.
Mehr erfahren

Hörbuch-Download (MP3)

1,95 €

Bestseller

Alles von Annette von Droste-Hülshoff

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit