AP

Arthur de Pins

Der Autor, Arthur de Pins, hat seine Karriere beim Magazin Spirou begonnen. Seine erfolgreichen Serien sind Lieblingssünden (Epsilon und jetzt auch bei Riedl) oder Marsch der Krabben (Splitter). Mit Zombillennium nähert er sich einem etwas anderen Genre, dem der verrücktesten fantastischen Komödie, angefüllt mit Hinweisen und ausgefallenen Referenzen und hat bereits Kultstatus erreicht.

Zombillennium / Schwarzer Freitag von Arthur de Pins

Zuletzt erschienen

Zombillennium / Schwarzer Freitag
  • Zombillennium / Schwarzer Freitag
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Francis von Bloodt, ein Vampir von Beruf, verwaltet den Vergnügungspark Zombillennium als Aufseher. Bei Zombillennium wird nicht jedermann eingestellt: gewöhnliche Sterbliche müssen außen vor bleiben, hier arbeiten nur authentischen Werwölfe, Vampire und Mumien. Dies entdeckt der junge Aurelien, der frisch verschieden ist und sich unsicher ist, ob er in dem Vergnügungspark arbeiten will.

Gretchen, angehende Hexe, wird ihm helfen, seine ersten Schritte zu machen …

Alles von Arthur de Pins