AV

Artur Kilian Vogel

Artur Kilian Vogel, geboren 1953 in Luzern, begann schon früh, für verschiedene Tages- und Wochenzeitungen zu schreiben. 1978 wurde er Produzent, später Polizei- und Gerichtsreporter beim Zürcher «Tages-Anzeiger», dann Korrespondent in London. Von 1988 bis 1996 arbeitete er als Korrespondent im Nahen Osten; 2007 wurde er Chefredaktor der Berner Tageszeitung «Der Bund».

Artur Vogel veröffentlichte mehrere Sachbücher, zuletzt den Bestseller «Eine Weltreise durch die Schweiz». Seit der Publikation seines ersten Romans «Der Keller in der Kirchgasse» 2014 hat er sich zudem als spannender und origineller Erzähler etabliert. «Gnadenhochzeit» ist sein fünfter Roman. Vogel lebt in Bern und ist Vater von zwei erwachsenen Töchtern.

Zuletzt erschienen

Sirenengesang

Sirenengesang


Wer ist die großgewachsene Frau im grünen Seidenkleid mit der rotblonden Haarmähne am Nebentisch im Restaurant? Er nennt sie Linda Evangelista, weil sie ihn an das ehemalige Supermodel erinnert. Das Bild der Frau lässt ihn nicht los; er will sie um jeden Preis finden. Beharrlich verfolgt er ihre Spur. Auf seinen Streifzügen durch die nächtliche Stadt bleibt er im Schatten, unsichtbar, unheimlich. Im Verlauf der atemberaubenden Stalking-Geschichte erfährt man, dass der Mann eine traumatische Jugend erlebt hat, dass er ein Einzelgänger ist, Hemmungen im Umgang mit Frauen hat und dass er seine Gewaltfantasien schon ausgelebt und dafür sogar verurteilt worden ist. Schließlich findet er die Frau. Sie heißt Cléa. Es gelingt ihm, sie für sich einzunehmen und eine Nacht mit ihr zu verbringen. Als sie ihn danach zurückweist, erreicht die rasante, fast unerträglich spannende Geschichte ihren dramatischen Höhepunkt.
Mehr erfahren

Buch (Kunststoff-Einband)

19,30 €

Weitere Formate ab 19,30 €

Alles von Artur Kilian Vogel

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit (1)
Einbände