AK

Ayse Kulin


Die türkische Erfolgsautorin Ayşe Kulin, deren Bücher sich bereits über zehn Millionen Mal verkauft haben, schreibt mitreißende Geschichten über menschliche Schicksale vor dem Hintergrund historischer Konflikte. Neben ihrer Schriftstellertätigkeit hat sie als Produzentin und Drehbuchautorin für zahlreiche Fernseh- und Kinofilme gewirkt. Für ihren Roman »Der letzte Zug nach Istanbul«, der bisher in dreiundzwanzig Sprachen übersetzt wurde, erhielt sie den Preis für den besten Roman des European Council of Jewish Communities.

Der letzte Zug nach Istanbul von Ayse Kulin

Zuletzt erschienen

Der letzte Zug nach Istanbul
  • Der letzte Zug nach Istanbul
  • Buch (Taschenbuch)


Selva, die Tochter eines angesehenen osmanischen Beamten, könnte das Herz jeden Mannes in Ankara gewinnen. Doch die schöne junge Frau hat nur Augen für Rafael Alfandari, den attraktiven Sohn eines jüdischen Palastarztes. Gegen den Willen ihrer Familien heiraten sie und fliehen nach Paris, um sich ein neues Leben aufzubauen. Doch als die Nazis in Frankreich einmarschieren, begreift das Paar, dass nichts – weder Krieg, noch Politik, nicht einmal Religion – die Familienbande zerstören kann. Denn nachdem einige mutige türkische Diplomaten erfahren, dass Selva und mehrere ihrer Landsleute in Frankreich eingeschlossen sind, entwerfen sie einen Plan, um die Alfandaris und Hunderte von Unschuldige in Sicherheit zu bringen. Gemeinsam müssen sie einen vom Krieg zerrütteten Kontinent durchqueren, in Feindesland eindringen und alles riskieren, um in die Freiheit zu gelangen.

Alles von Ayse Kulin