BI

B. K. S. Iyengar

B.K.S. Iyengar wurde 1918 in Südindien geboren und zählte zu den überragenden Gestalten des Yoga, die unser Jahrhundert hervorgebracht hat. Über 80 Jahre intensivster Yoga-Praxis und Lehrerfahrung führten ihn aus ärmsten Verhältnissen zu weltweiter Anerkennung als Yoga-Meister. Zu seinen Schülern gehörten Persönlichkeiten wie Yehudi Menuhin, Jiddu Krishnamurti und Pandit Nehru. Heute gibt es neben dem Ramamani IYENGAR Memorial Yoga Institute in Poona zahlreiche IYENGAR-Institute in aller Welt. B.K.S. Iyengar ist im August 2014 gestorben.

Licht fürs Leben von B. K. S. Iyengar

Zuletzt erschienen

Licht fürs Leben
  • Licht fürs Leben
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem Standardwerk zur Philosophie des Yoga geht B. K. S. Iyengar weit über die Vermittlung bloßer Techniken und Übungen hinaus. Der weltberühmte Yoga-Meister eröffnet mit großer Klarheit alle Facetten und Tiefen des Yoga. Jede Ebene der Erfahrung – von der körperlichen über die emotionale und mentale bis hin zur überpersönlichen Dimension – wird miteinbezogen.

Ein Wegweiser zum höchsten Ziel des Yoga, der vollkommenen Freiheit.

Bestseller

Alles von B. K. S. Iyengar