CB

Carsten Bünger

Carsten Bünger ist seit 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik an der Technischen Universität Darmstadt.

Peripher-endovaskuläre Anwendung von PLLA/P4HB-Stents am Schwein von Carsten Bünger

Zuletzt erschienen

Peripher-endovaskuläre Anwendung von PLLA/P4HB-Stents am Schwein
  • Peripher-endovaskuläre Anwendung von PLLA/P4HB-Stents am Schwein
  • Buch (Taschenbuch)

In dieser Studie wurde ein Tiermodell zur Erprobung transluminaler Applizierbarkeit, biophysikalischen Verhaltens und Biokompatibilität neuer biodegradierbarer PLLA/P4HB-Stents in vivo etabliert. Stentverhalten sowie Gefäßreaktion wurden bei Implantation und nach 4-Wochen beurteilt. Es kamen 13 Landschweine zum Einsatz, wovon 1 Schwein als Drop-Out gewertet wurde. In einer Serie von Akut-Versuchen wurden an 6 Versuchstieren über 3 mögliche Zugangsgefäße 18 Polymer- (PLLA/P4HB) und 13 Metall-Stents (316L) in 6 potentielle Zielgefäße implantiert. Sie wurden während einer Operation eingesetzt und wieder entfernt. Ein PLLA/P4HB-Stent mit Röntgenmarkern aus Wolframmikropartikeln wurde in vivo auf radiologische Darstellbarkeit getestet. In einer zweiten Serie mit 7 Versuchstieren wurden 9 Polymer- und 7 Metall-Stents über 1 Zugangsgefäß (A. iliaca communis) in 2 Zielgefäße (A. renalis, A. carotis communis) implantiert. In dieser Serie wurden die Stents über 4 Wochen unter dualer systemischer Antikoagulationstherapie in den Versuchstieren belassen. Bildgebende Verfahren mittels Computertomographie, laborchemische sowie histologische Untersuchungen wurden durchgeführt.

Alles von Carsten Bünger