CT

Charlotte Tann-Hochberg

Die Autorin lebt mit Mann und Maus im Rheinland und arbeitet als Präventologin für geistige Fitness.
Nachdem sie auf eine einfache und vor allen Dingen schnelle Art und Weise ihre fürchterliche Spinnenangst verlor, entschloss sie sich, ihre Erfahrungen aufzuschreiben, um damit vielleicht anderen Betroffenen einen Weg aufzuzeigen, wie leicht sich die Spinnenphobie auflösen lässt.

Wie ich meine schreckliche Angst vor Spinnen verlor von Charlotte Tann-Hochberg

Zuletzt erschienen

Wie ich meine schreckliche Angst vor Spinnen verlor
  • Wie ich meine schreckliche Angst vor Spinnen verlor
  • Buch (Taschenbuch)

Mehr als vier Jahrzehnte litt ich unter einer ausgeprägten Spinnenphobie. Zuletzt war ich überzeugt, bei der nächsten "Begegnung" mit einem größeren Exemplar tot umzufallen. Ständig musste ich alle Ecken und Winkel kontrollieren, mied viele Orte und Situationen und fürchtete mich besonders vor den Spätsommer- und Herbstmonaten. Jahr für Jahr.
Nach einer besonders schlimmen "Attacke" stand fest, es musste etwas passieren, ich brauchte eine Therapie. Nur welche? Ich begann zu recherchieren und stieß auf eine erstaunlich einfache Methode, mit der ich mich in kürzester Zeit endlich von meiner schrecklichen Spinnenangst befreien konnte.
Vielleicht ermutigen Sie meine Erfahrungen, es auch zu probieren. Ich wünsche Ihnen viele Erfolg!

Alles von Charlotte Tann-Hochberg