CL

Christa Lehnert-Schroth

Christa-Lehnert-Schroth, Tochter von Katharina Schroth, der Begründerin der im Buch beschriebenen Methode, hat als Physiotherapeutin 50 Jahre erfolgreich mit Skoliosepatienten gearbeitet. Sie baute die Katharina-Schroth-Klinik in den 60er Jahren mit auf und hat diese lange Zeit geleitet. Frau Lehnert-Schroth hielt viele Vorträge über die Methode Schroth im In- und Ausland, verfasste Artikel in Zeitschriften, besprach Übungsschallplatten für Patienten und konzipierte Filme. Dr. Petra Auner-Gröbl, Physiotherapeutin, Sportwissenschaftlerin mit Dissertation zum Thema "Evaluation der Methode Schroth"; Leiterin einer physiotherapeutischen Arbeitsgruppe zum Thema Skoliose, hauptberufliche Dozentin an der Fachhochschule für Physiotherapie in Graz, Österreich.
Schroth Best Practice® von Christa Lehnert-Schroth

Zuletzt erschienen

Schroth Best Practice®

Schroth Best Practice®

Buch (Taschenbuch)

ab 39,90€

Was hilft bei Skoliose? Die Schroth-Therapie umfassend erklärt

Physiotherapie, Neuromobilisation, Korsettversorgung: Die Behandlungsmethoden für die Erkrankung der Wirbelsäule sind abhängig von Schweregrad und Krümmungsmuster sehr vielfältig. Das Autorenteam rund um Dr. med. Hans-Rudolf Weiß stellt die verschiedenen Möglichkeiten, die im Rahmen einer konservativen Skoliose-Therapie zur Verfügung stehen, ausführlich dar.

Dabei wenden sich die Experten mit ihrem Skoliose-Buch sowohl an Betroffene als auch an Physiotherapeuten.

- Korsett, Training, Operation: Skoliose-Therapie auf dem neuesten Stand der Forschung
- Komplett überarbeitete Neuauflage des Standardwerks
- Mit ausführlicher Einleitung zur Geschichte der Skoliosebehandlung nach Katharina Schroth
- Perfekt als Einstieg in das Ausbildungsprogramm der Schroth Best Practice Academy
- Inkl. QR-Codes, die zu Videos und zu aktuellen Originalarbeiten führen

Best Practice: Skoliose-Übungen und weiterführende Optionen

Katharina Schroth war eine Pionierin. Ihre Dreidimensionale Skoliosebehandlung dient als Basis der in diesem Buch vorgestellten Therapien. Diese wurden entsprechend neuester medizinischer Erkenntnisse erweitert – so wird eine bestmögliche Versorgung der Skoliose-Patientinnen und Patienten sichergestellt.
Die spezifischen Übungen wurden dafür vereinfacht, ohne an Effektivität einzubüßen. Bei Berücksichtigung aller hier beschriebenen Tipps und Tricks sind sogar klinische Überkorrekturen möglich.
Ganzheitliche Skoliose-Therapie, modernisiert und nach neuestem Stand der Wissenschaft weiterentwickelt: Finden Sie in diesem Buch die individuelle Behandlungsmethode, die Ihnen die größten Erfolge verspricht!

Alles von Christa Lehnert-Schroth

mehr