CA

Christina Auerswald

Christina Auerswald, geboren 1963 in Bitterfeld, ist im Osten aufgewachsen. Das Erzählen ist ihr von Kindesbeinen an vertraut: Für zwei jüngere Geschwister erzählte sie schon als Siebenjährige Gutenachtgeschichten, in der frühen Schulzeit schrieb sie mit Tintenfüller eigene Zeitungen, Geschichten und Gedichte. Das Schreiben begleitet sie neben ihrem Beruf als diplomierte Volkswirtin ununterbrochen. Ihre Spezialität sind historische Themen, ihr Ehrgeiz die fundierte Recherche. Nachdem ihre beiden Kinder erwachsen sind, widmet sie sich dem Schreiben ausgiebig. Seit der Veröffentlichung ihres ersten historischen Romans hält sie regelmäßig Lesungen und kleidet sich dabei am liebsten in ein stilechtes Manteau und Haube. Christina Auerswald ist verwitwet und wohnt seit 2009 in Rheinland-Pfalz.

Zuletzt erschienen

Die Spezereienhändlerin
Band 6

Die Spezereienhändlerin

Halle an der Saale in den Jahren 1700/1701.
Alles läuft auf Ostern hinaus. In nur wenigen Wochen muss Magdalene ihr Leben ordnen: das Ultimatum der Krämer-Innung erfüllen, den verschwundenen Studenten Caspar finden und entscheiden, was sie von den Experimenten ihres Gesellen halten soll. Könnte das unerwartete Treffen mit ihrer jüdischen Freundin Esther der rettende Neuanfang sein?
Mehr erfahren

Buch (Kunststoff-Einband)

15,90 €

Weitere Formate ab 7,49 €

Bestseller

Alles von Christina Auerswald

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Reihen
Lieferbarkeit