CA

Christine Ambrosius

Christine Ambrosius wuchs im Rheinland und in Südfrankreich auf. Als Betriebswirtin für Tourismus reiste sie für verschiedene Fluggesellschaften und Reiseunternehmen um die Welt und lebte einige Zeit in den Vereinigten Staaten. Aus ihrem Interesse für das Reisen, fremde Kulturen und Historie entstand ihr erster Roman, »Ein Hauch Muskat«.
Reisen und fremde Kulturen sind auch in ihren nachfolgenden Büchern ein zentrales Thema.

Durch die Flammen von Christine Ambrosius

Zuletzt erschienen

Durch die Flammen
  • Durch die Flammen
  • Buch (Taschenbuch)

"Ich werde dich niemals anrühren, wenn du Rattenfleisch im Körper hast."
"Bisher hast du mich auch nicht angerührt", erwiderte Lukas. Er hielt das aufgespießte Tier in der Hand und ein Blutstropfen fiel auf den Boden.

Der Abenteurer Lukas dient im Heer des Herrn zu Pappenheim. Mit seinem Kriegskameraden Adam beliefert er die verfeindeten Heere mit Waffen und gerät dabei in die Hände des Feindes.
Er entgeht der bedrohlichen Gefangenschaft, indem er einer Heirat mit der jungen Adligen Alicia von Herford zustimmt. Sein Herz aber gehört der kapriziösen Dienerin Reni, die am Hof der Herzogin von Braunschweig-Wolfenbüttel lebt.
Nicht nur bei kriegerischen Auseinandersetzungen ist sein Leben in Gefahr. Ein heimtückischer Feind wartet im Verborgenen auf seine Stunde, um ihn aus dem Weg zu räumen.

Alles von Christine Ambrosius