CL

Christine Laurenz-Eickmann

Die Wahl-Wittenerin Christine Laurenz-Eickmann, geboren 1954, war 30 Jahre Lehrerein u.a. für Deutsch. Nebenher hat sie immer geschrieben, z.B. Theaterstücke für die Schul-AG. Sie hat für ihre Gedichte und Kurzgeschichten mehrere Preise gewonnen und einen eigenen Text bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen vorgetragen. „Ich schreibe, seitdem ich schreiben kann“, sagt sie oft.

Unsere Glücksmomente - Geschichten aus Witten von Christine Laurenz-Eickmann

Zuletzt erschienen

Unsere Glücksmomente - Geschichten aus Witten
  • Unsere Glücksmomente - Geschichten aus Witten
  • Buch (gebundene Ausgabe)

In Witten kann man glücklich sein! Begeben Sie sich mit der Autorin auf einen Spaziergang durch die herrliche Natur der Stadt an der Ruhr wie am Hohenstein, am Kemnader See, am Hammerteich oder auch in Bommern. Erfahren Sie, was der frühere Bergbau mit glücklichen Schweinen zu tun hat, und staunen Sie über die Pfiffigkeit der Bergleute, die sich „einen auf die Lampe gießen“ wollten. Lesen Sie von Wittener Erfindungen, wie der Kohle-Margarine und von einer wunderschönen Kombination aus Stadtbücherei und Museum. Oder lernen Sie, was es mit dem „Rheinischen Esel“ und dem „Weiberarsch“ auf sich hat …

Alles von Christine Laurenz-Eickmann