CC

Christine Spauka Conner

Christine Spauka Conner stammt aus Cuxhaven, studierte Germanistik und Kommunikationswissenschaften an der LMU, praktischen Journalismus an der Akademie der Bayrischen Presse, ging nach Spanien zum Volontariat und kreierte dort ihr erstes Magazin. In Amerika studierte sie Broadcasting an der UCLA und verfasste Beiträge für das deutsche Fernsehen. In Los Angeles publizierte sie das erste bilinguale Magazin des Landes, wodurch sie auch Maximilian Schell kennenlernte. Sie begleitete den großen Schauspieler über viele Jahre.

Maximilian Schell von Christine Spauka Conner

Zuletzt erschienen

Maximilian Schell
  • Maximilian Schell
  • Buch (gebundene Ausgabe)


- Die erste und einzige Biografie über den großen Schauspieler und Oscar-Preisträger Maximilian Schell
- Das einzigartige und intime Portrait einer Hollywood-Legende: eine Zeitreise von den Alpen Österreichs in die Glamourwelt von Beverly Hills
- Christine Spauka Conner, deutsche Journalistin in Los Angeles, begleitete Maximilian Schell viele Jahre lang

Kaum ein deutschsprachiger Schauspieler schaffte es, sich auf der großen Bühne Hollywoods durchzusetzen - einer nur wurde zur Legende: Maximilian Schell erhielt 1962 den Oscar als bester Hauptdarsteller, zahlreiche Preise folgten.
Christine Spauka Conner, die in L.A. ein Magazin publizierte und langjährige Wegbegleiterin Schells war, legt nun die erste Biografie des großen Schauspielers vor - und gibt Einblicke in ein Leben wie im Rausch: legendär seine Rolle in Das Urteil von Nürnberg, unvergessen seine Affären und Wutausbrüche. Nicht so bekannt: Auftritte am Broadway, eine Uni-Professur, Regie an der LA Opera. Spauka Conner gelingt es, den großen Grandseigneur Hollywoods in seiner ganzen Zerrissenheit wiederauferstehen zu lassen: Maximilian Schell, irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, zwischen Beverly Hills und den Alpen seiner Heimat Österreich.

Alles von Christine Spauka Conner