CB

Christof Breidenich

Christof Breidenich gründete Anfang der 90er Jahre ein Studio für visuelle Kommunikation, ästhetische Forschung und performative Vermittlung (mehr als 350 Performances, Workshops, Teambuildings und Creativ Trainings weltweit). Er promovierte 1999 an der Universität Wuppertal bei Professor Bazon Brock und ist seit 2008 Professor für Mediendesign und Studiengangleiter Design an der Hochschule Macromedia, Standort Köln. Friedrich Breidenich ist Kommunikations- und Grafikdesigner.

Handbuch zur Lage von Christof Breidenich

Zuletzt erschienen

Handbuch zur Lage
  • Handbuch zur Lage
  • Buch (gebundene Ausgabe)

30 Jahre gestalterische Praxis und ästhetische Theorie: Wie sieht die Lage aus? Die Lage in pandemischen Zeiten, mitten in der digitalen Transformation und im Postwachstum? Aktionismus oder totaler Rückzug? Den Blick nach vorne oder nach hinten?

Jedenfalls jetzt erstmal ein Handbuch zur Lage. Mit Samples aus Texten und im Archiv verstaubt geglaubten Bildern, Räumen und Aktionen. Und siehe da: Auf einmal scheint vieles zusammenzupassen!

Unter den Kategorien Zeit, Ort und Vermittlung finden sich Themen und Programme zur Historisierung, zur Gestaltung von realen und mentalen Räumen sowie Positionen der Vermittlung für diejenigen, die dabei waren und die, die es wissen wollen.

Alles von Christof Breidenich