CH

Christopher Hoenig

Christopher Hoenig wurde 1995 geboren und ist in Oberhausen-Rheinhausen (Baden-Württemberg) aufgewachsen. Die ländliche Jugend in Sichtweite zum Rhein prägt viele seiner Geschichten.
Parallel zur Schule arbeitete er ehrenamtlich in einer Bibliothek, wo seine Faszination für Charaktere und ihre Schicksale entstand. Sein erster Berufswunsch war, Regisseur zu werden. Zusammen mit seiner Familie und Freunden drehte er zahlreiche Kurzfilme. Für sein Studium zog er nach Hessen, inzwischen wohnt er aber wieder nahe der alten Heimat.
Er ist freiberuflicher Autor und Dozent für kreatives Schreiben.

Zuletzt erschienen

Knotenpunkte

Knotenpunkte

Jonathan ist siebzehn, zurückhaltend und ohne großen Plan für sein Leben. Doch als er Madeleine kennenlernt, ergibt plötzlich alles einen Sinn. Er will mit ihr zusammen sein, ihre verrückten Ideen unterstützen und alles tun, um ihr zu gefallen. Das seltsame Gefühl in seinem Bauch ignoriert er dabei.

Zwei Monate später wacht er im Krankenhaus auf - ohne jede Erinnerung an den gestrigen Tag.
Einzig seine Trennung von Madeleine und der stechende Blick einer Ente wabern durch sein Gehirn. Alles andere liegt in dichtem Nebel.

Vorsichtig fängt er an nachzuforschen. Verknüpft seine Erinnerungen neu. Kämpft sich immer weiter durch das Netz aus Liebe und Lügen, in das Madeleine ihn verstrickte.

Sie ist nicht nur seine Exfreundin. Sie ist auch das größte Rätsel, das ihm je begegnete.

Eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die erste Beziehung und das Mysterium, das andere Menschen darstellen können.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

Weitere Formate ab 3,99 €

Alles von Christopher Hoenig

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Einbände