CA

Claire Askew

Claire Askew studierte an der University of Edinburgh Kreatives Schreiben und arbeitet neben der Schriftstellerei im Bildungsbereich. Sie wurde u.a. mit dem New Writers Award des Scottish Book Trust ausgezeichnet und für ihren Debütroman »Todesschweigen« mit dem Lucy Cavendish Prize. Claire Askew lebt in Edinburgh.

Unter der dünnen Mondsichel von Claire Askew

Zuletzt erschienen

Unter der dünnen Mondsichel
  • Unter der dünnen Mondsichel
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese Gedichte sind erfüllt von jener Energie, die aus der Vielsprachigkeit kommt, aus dem inspirierten Wechsel zwischen Gälisch, Scots und Englisch. Sie künden von widerständigem Geist, Witz, Melancholie. Seit langem endlich eine hochaktuelle Anthologie schottischer Lyrik für den deutschen Leser.
Mit Gedichten von Claire Askew, Meg Bateman, Cheryl Follon, Iain Galbraith, Peter Mackay, Peter Manson.
Übersetzt von Paul-Henry Campbell, Daniela Danz, Sina Klein, Uwe Kolbe, Tobias Roth, Lea Schneider – nach Interlinearversionen von Sigrid Rieuwerts.

»Poesie der Nachbarn« ist ein Projekt des Künstlerhauses Edenkoben und der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur.

Alles von Claire Askew