HD

Harald Dobler

Harald Dobler wurde 1960 geboren. Schon während der Schulzeit spielte er Gitarre und schrieb erste Lieder und Gedichte. 1983 nahm er am Modellversuch Popularmusik an der Fachhochschule für Musik und darstellende Kunst in Hamburg teil.
Seit 1984 ist Harald Dobler als freiberuflicher Künstler tätig und gibt Konzerte und Gitarrenunterricht. Nebenbei veröffentlichte er Tonträger und Gedichtbände und erarbeitete Liederbücher für den Ketteler Verlag. Seit 1988 ist Harald Dobler Mitglied der Redaktion des magazins lichtung..
Der Glasgraveur und Zeichner Christian Schmidt (Jahrgang 1958) ist seit 1986 als freischaffender Künstler in Rabenstein bei Zwiesel tätig. ChriSch ist mit seinen Glasgravuren international in Ausstellungen und Sammlungen vertreten und erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u.a. „Gold-Prize“ 1995, Kanazawa, Japan).
Zudem ist er als Gitarrist und Sänger aktiv, derzeit in der Acoustic-Folkrock-Band „Missing-O-Love“, und engagiert sich in diversen Theaterprojekten.

Auf unebenen Wegen von Harald Dobler

Zuletzt erschienen

Auf unebenen Wegen
  • Auf unebenen Wegen
  • Buch (gebundene Ausgabe)

Harald Dobler ist kein Vielschreiber. Er sitzt nicht tagein, tagaus in einem Schreibzimmer und wartet auf den Musenkuss. Themen, die ihn beschäftigen, finden dennoch hin und wieder ihren Weg aufs Papier, sie verdichten sich zu Gedichten, zu Liedtexten oder zu Erzählungen.
Er macht sich Gedanken über den nicht immer einfachen Weg, den er als freier Musiker und Gitarrenlehrer gewählt hat. Prägend ist sein jahrzehntelanger Einsatz für Natur und Umwelt. Manche Texte drücken Zorn und Anklage gegen Obrigkeiten und Politik aus, aber auch Respekt für Engagement und Zivilcourage. Die Wertschätzung der Natur und ihre Schönheit inspirieren zu poetischen Liedern und Gedichten.
In einigen Kurzgeschichten erinnert sich Harald Dobler an seine Kindheit in Mittelfranken, an Ausflüge im VW-Käfer, an ein unfreiwilliges freies Jahr vor dem Schulbeginn oder an die geheimnisvolle Nachbarstochter mit dem fremden Namen Roula.
So begleitet man den Autor in dieser Sammlung durch sechs Kapitel, vielseitig und kurzweilig. Der für seine Glasgravuren international bekannte Künstler Christian Schmidt aus Rabenstein bei Zwiesel hat für das Buch Zeichnungen erstellt.

Alles von Harald Dobler