JG

Johann Wolfgang Goethe

Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)

Johann Wolfgang von Goethe: Goethe - Begegnungen und Gespräche / 1809–1810 von Johann Wolfgang Goethe

Jetzt vorbestellen

Johann Wolfgang von Goethe: Goethe - Begegnungen und Gespräche / 1809–1810
  • Johann Wolfgang von Goethe: Goethe - Begegnungen und Gespräche / 1809–1810
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Der siebte Band der bisher umfangreichsten Dokumentation von Goethes Gesprächen bringt für die Jahre 1809–1810 wieder eine Vielzahl präzise datierter Zeugnisse nach gedruckten (oft nach der Handschrift revidierten) und ungedruckten Quellen. Für Goethes Umgang mit Johannes Falk konnten bisher unbekannte Nachlassteile verwertet werden, die bedeutende Gesprächsprotokolle überliefern.

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Johann Wolfgang Goethe