MG

Matthias Grau

Der 1968 in Berlin geborene Autor kam neben den altersüblichen Kinderbüchern auch frühzeitig mit Schriften aus den Bereichen Geschichte, Kunst, Geografie und Medizin in Kontakt. Dennoch entschied er sich gegen eine akademische Laufbahn, erlernte zunächst einen kaufmännischen Beruf und wechselte später in die Werbebranche, wo er seine ganze Kreativität ausleben konnte. Nebenher verfasste Matthias Grau zunehmend Texte für Marketingabteilungen, bis er sich entschloss, sein Schreibtalent auch für eigene Projekte zu nutzen.
2015 veröffentlichte er seinen abenteuerlichen Debütroman „Erdenend“, 2017 folgte „Kuschel und die Sommerferien“, ein lustiges Buch für grosse Kinder und kleine Erwachsene. Drei Jahre später brachte Matthias Grau den satirischen Abenteuerroman „Messias Elias“ heraus.
Rocketman Fred von Matthias Grau

Zuletzt erschienen

Rocketman Fred

Rocketman Fred

Buch (Taschenbuch)

ab 2,99€

Da behaupte noch mal einer, in der Provinz sei nichts los! Wie man sich irren kann! Buchhalter Manfred M., wohnhaft in Hinterunterkleinsttrödelingen, erhält ein Paket, das eigentlich gar nicht für ihn bestimmt war. Beim Öffnen entdeckt er einen derart brisanten Inhalt, dass er Himmel und Hölle in Bewegung setzt, um es wieder loszuwerden. Doch merkwürdig – die Rückgabe gestaltet sich ziemlich schwierig, denn die bürokratischen und menschlichen Hürden scheinen unüberwindbar. Und das ist fatal, denn der ominöse Inhalt der Lieferung verleiht dem Besitzer eine ganz besondere Fähigkeit: Unbegrenzte Macht. Doch selbst damit muss man erst mal umgehen können!
Der Roman „Rocketman Fred“ beschreibt humorvoll den alltäglichen Horror einer kleinen Dorfsiedlung und die Folgen der unerwarteten Paketlieferung. Dabei orientiert sich die Geschichte auch am immer weiter eskalierenden Irrsinn unserer modernen Zeit.

Alles von Matthias Grau

mehr