RM

Ruth G. Millikan

Ruth Garrett Millikan, geboren 1933, ist Board of Trustees Distinguished Professor (Emerita) an der University of Connecticut, USA. Im Suhrkamp Verlag ist von ihr erschienen: Die Vielfalt der Bedeutung. Zeichen, Ziele und ihre Verwandtschaft (stw 1829)

Biosemantik von Ruth G. Millikan

Zuletzt erschienen

Biosemantik
  • Biosemantik
  • Buch (Taschenbuch)

Der Band versammelt erstmals in deutscher Übersetzung Ruth Millikans wichtigste Aufsätze zur Sprachphilosophie. Millikan präsentiert darin unter anderem eine neue Konzeption sprachlicher Konventionen, wonach der Sprachgebrauch nicht durch Regeln bestimmt wird und biologische Funktionen das eigentliche Fundament der Kommunikation bilden. Sie arbeitet eine eigene Theorie der Bedeutung von Eigennamen und empirischen Ausdrücken aus, deutet die Phänomene um, die zu Fregeanischen Bedeutungstheorien Anlaß gegeben haben, und legt eine originäre, an die sinnliche Wahrnehmung angelehnte Erklärung dafür vor, wie Hörer sprachliche Informationen in sprachliches Verstehen verwandeln und warum es Kindern umstandslos gelingt, ihre Muttersprache zu erlernen.

Alles von Ruth G. Millikan