SB

Sabine Baring-Gould

Sabine Baring-Gould war Archäologe, Historiker, (Autor von Novellen und Biographien) und er sammelte West-Country Folk-Musik (viele der lyrischen Songtexte wären sonst heute verloren).

Das Buch der Werwölfe von Sabine Baring-Gould

Zuletzt erschienen

Das Buch der Werwölfe
  • Das Buch der Werwölfe
  • Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist eines der berühmt-berüchtigsten Bücher und das meistzitierteste Referenzwerk über Werwölfe denn es gibt einen Überblick über alle Aspekte der Lykantrophie: Einen einfachen wissenschaftlichen Rückblick auf die Literatur über Gestaltwandel. Dann berichtet es über die Praktiken der Naturvölker, und führt das Thema weiter bis zu den Fallstudien von wirklichen Verbrechen und Verbrechern, Grabschändern, Kannibalen und Blutfetischisten - die letztlich alle durch ein dünnes Band mit der Lykanthropie verbunden sind.
Es berichtet u.a. von folgenden Themen:
Lykanthropie im Altertum
Der Werwolf bei den nordischen Völkern
Die Ursprünge des skandinavischen Werwolfs
Der Werwolf im Mittelalter
Eine Kammer des Grauens
Jean Grenier
Der Werwolf in der Folklore
Natürliche Ursachen der Lykanthropie
Die mythologischen Ursprünge des Werwolfsglaubens
Der Marschall De Retz (Gille de Rais) Teil I bis III
Ein galizischer Werwolf
Ein ungewöhnlicher Fall: Die menschliche Hyäne
Eine Predigt zum Thema Werwölfe

Alles von Sabine Baring-Gould