SP

Sabine-Helena Philipp

Sabine-Helena Philipp wurde 1960 in Eschwege geboren, heute lebt sie am Fuße des Hohen Meißners im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land, in der Nähe der Kreisstadt Eschwege. "Der kleine Springbock Kimba" ist ihr erstes Kinderbuch. Die Recherchen hierfür hat die Autorin in der Heimat des Titelhelden in Namibia durchgeführt.

Mehr über den kleinen Springbock Kimba und die Autorin: https://sabine-helena-philipp.jimdosite.com.
Christina Marth wurde 1988 in Eschwege geboren, bis zum Studium lebte sie im Frau-Holle-Land. Schon in der Schulzeit wurde ihr die große Wirkung und Ausdruckskraft von Kunst bewusst, weshalb sie Kunsttherapie und Kunstpädagogik studierte. Mittlerweile arbeitet sie als Kunsttherapeutin im Hospizbereich und auf einer Palliativstation. Wie viele Künstlerinnen zog es sie nach Berlin, nachdem sie einige Länder der Welt bereist hatte. Unter anderem fuhr sie von Tansania bis nach Südafrika und durfte dort einige der im Buch auftauchenden Tiere leibhaftig sichten. Die Illustrationen in diesem Buch sind ihr Erstlingswerk.

Der kleine Springbock Kimba von Sabine-Helena Philipp

Zuletzt erschienen

Der kleine Springbock Kimba
  • Der kleine Springbock Kimba
  • Buch (Taschenbuch)

Elefanten, Zebras, Giraffen und Löwen - willst du die Tiere der Steppe kennenlernen? Mit den Abenteuern des kleinen Springbocks Kimba kannst du in die zauberhafte Landschaft Afrikas eintauchen.

Die warmherzigen Illustrationen zeigen den kleinen Leserinnen und Lesern die wunderschöne aber durch den Klimawandel gefährdete Natur und sensibilisieren Kinder dafür, wie schützens wert unsere Welt ist.

So schön wie ein Bilderbuch, so informativ wie ein Sachbuch.
Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

Mehr über den kleinen Springbock Kimba und die Autorin: https://sabine-helena-philipp.jimdosite.com

Alles von Sabine-Helena Philipp