S

Siegfried Schilling

Siegfried Schilling aus Glückstadt bei Hamburg verfasst Romane, Erzählungen, Satiren und Gedichte sowie Sketch-Comedy-Serien für das TV. Er ist der produktivste Schriftsteller Norddeutschlands. Lange Jahre hindurch hatte er Kontakt zu dem mittlerweile verstorbenen Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass, der ihm großes Talent bescheinigte. Spalter wirkte er als Autor für die Comedy-Produktion „Die Wochenshow“ mit. Deren Anchor-Man Ingolf Lück entdeckte ihn und sah sich in seinen Erwartungen nicht enttäuscht: Schillings Sketche lösten Begeisterung bei den Fernsehzuschauern aus. Nach der Wochenshow schrieb das Nordlicht für zahlreiche bekannte Comedy-Produktionen wie "Mensch Markus" und die "Dreisten Drei". Seit einigen Jahren lebt er in Ormoc auf der Insel Leyte, Philippinen.

Voll die Royals von Siegfried Schilling

Zuletzt erschienen

Voll die Royals

Voll die Royals

Buch (Taschenbuch)

ab 10,99€

„Voll die Royals“ ist eine schrille, tabulose, freche und witzige Comedy - und viel mehr. Sie repräsentiert ein neues Genre, das der ehemalige Wochenshow-Autor Siegfried Schilling entwickelt hat und vergleichbar mit dem Comic ist: die Shortcut-Comedy. Im Mittelpunkt des Stücks steht die englische Königsfamilie, die nicht nur satirisch aufs Korn genommen, sondern erbarmungslos vorgeführt wird. Das gut strukturierte und temporeiche Skript besticht durch seine treffenden Dialoge im Zusammenhang mit einem genial aufgebauten Handlungsbogen. Selbst den verwöhnten Comedy-Freund begeistert es durch seine geradezu unglaubliche Fülle und Dichte an Gags und Wortwitz. Inhaltlich befasst sich das Stück mit den Intrigenspielen um die Nachfolge von Königin Elisabeth II. auf dem englischen Thron. „Queeny“, wie sie von Charles und ihren Enkeln genannt wird, ist nicht zimperlich, wenn es darum geht, ihrem geliebten William zur Krone zu verhelfen. Aber auch Charles fällt eine Menge ein, um doch noch zum "Königs-Job" zu kommen. Das geniale Stück endet mit einem gewaltigen Paukenschlag und einer handfesten Überraschung. Es lässt sich gut lesen, sofern man aus dem Lachen wieder herauskommt, und auf die Bühne bringen.
Die Aufführungsrechte kann man beim Autor erwerben. Bestellungen beim Autor unter der eMail-Adresse: [email protected]

Alles von Siegfried Schilling