SL

Simon Lozo

Simon Lozo ist Dozent für Latein und Altgriechisch in Köln und Autor von Lehr- und Übungsbüchern zum Latinum.

Ad fontes von Simon Lozo

Zuletzt erschienen

Ad fontes

Ad fontes

Buch (Taschenbuch)

ab 30,00€

Das in zweiter Auflage erscheinende Lehrwerk AD FONTES bietet besonders studentischen Latinumsaspiranten eine über Jahre hinweg bewährte optimale Vorbereitung auf die Latinumsprüfung; aber auch Lateinstudenten, Sprachwissenschaftler und geistesgeschichtlich Interessierte dürften aufgrund der hier gebotenen problem- und begriffsgeschichtlichen Fundierung Nutzen aus diesem Buch ziehen. Trotz der Kürze holt diese Grammatik mitunter weit aus, stellt die Dinge in einen größeren Rahmen, um sie verständlicher und einprägsamer zu machen. Das geschieht zum einen durch den Einbezug der sprachvergleichenden und sprachgeschichtlichen Perspektive; ferner wird in optisch klar vom Hauptteil abgesetzten Exkursen auf philosophisch-hermeneutische, rhetorische sowie linguistische Erkenntnisse verwiesen, die zu einem vertieften Problembewusstsein für Sprache und Grammatik anregen können. Da diese Grammatik in erster Linie ein prüfungsorientiertes kompaktes Kompendium sein will, werden den Lernenden alle nur erdenklichen Hilfen in der visuellen, mnemotechnischen und systematischen Darstellung des Stoffes geboten; da im Anhang - parallel zu den Ausführungen in der Syntax - zahlreiche Satzbeispiele, besonders aus Cäsar und Cicero, zum Einüben und Wiederholen des grammatischen Stoffes geboten werden, ist AD FONTES Systemgrammatik und Übungsbuch zugleich.

Alles von Simon Lozo