SB

Stanislaw Belkowski

Stanislaw Belkowski ist einer der bekanntesten Politikanalysten Russlands sowie Berater und Redenschreiber für einige der prominentesten russischen Politiker. 2004 hat er das Institute for National Strategy gegründet. Der Buchautor und Politikexperte wurde im Westen durch seine kritischen Kommentare zum YUKOS-Skandal und dem damit verbundenen Prozess gegen Michail Chodorkowski bekannt. Er ist Ansprechpartner für viele westliche Medien. Seine Kommentare erschienen u. a. bereits im SPIEGEL, der WELT, The New York Times und The Wall Street Journal.

Wladimir von Stanislaw Belkowski

Zuletzt erschienen

Wladimir

Wladimir

Buch (Taschenbuch)

ab 11,99€

Ob als Angler mit gestähltem Oberkörper, Pilot oder Frauenheld – Wladimir Putin weiß sich gekonnt in Szene zu setzen. Es gibt mittlerweile Dutzende Bücher und Artikel über den Kreml-Chef, dennoch bleibt die Person hinter dem Amt seltsam vage. Ist er tatsächlich der russische »Übervater«? Oder doch eher der »Kreml-Tyrann«, der im Begriff ist, die junge russische Demokratie zu zerstören?
Stanislaw Belkowski, ein Insider des Moskauer Politbetriebes, widerlegt die hartnäckigsten Mythen über Wladimir Putin und beleuchtet die persönlichen Motive für sein politisches Handeln: Putin war beispielsweise nie ein KGP-Spion und ist auch nicht der Frauenschwarm, als der er von seinen Anhängern ausgegeben wird, aber er ist in der Tat einer der reichsten Männer Russlands. Belkowski klärt auch, warum Putin die Georgier nicht mag, und erläutert, warum er seinem eigenen Volk, den Russen, nicht viel zutraut. Ein spannendes und überraschendes Porträt des mächtigsten Mannes Russlands.

Alles von Stanislaw Belkowski