SF

Stephan M. Feil

Dipl.-WiWi. Stephan Martin Feil, LL.M.

Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Ulm mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung,
Aufbaustudium zum Magister der Rechte in den Bereichen des Wirtschafts- und Steuerrechts an der Ruhr-Universität Bochum.

Basiswissen Aufsichtsrat von Stephan M. Feil

Zuletzt erschienen

Basiswissen Aufsichtsrat

Basiswissen Aufsichtsrat

Buch (Taschenbuch)

ab 22,99€

Sollte ein Vorstandsmitglied nach seinem Ausscheiden unmittelbar in den Aufsichtsrat desselben Unternehmens wechseln können? Sind die Arbeitnehmervertreter überhaupt ausreichend für ein solches Amt qualifiziert? Welche Anforderungen stellt die Tätigkeit in einem Überwachungsorgan überhaupt an seine Akteure? Auf diese und andere interessante Fragestellungen versucht das Buch Antworten zu geben.

Der Leser wird dabei mit einem historischen Abriss über die Entstehung und Entwicklung des Aufsichtsrates an das Amt eines Aufsichtsrates herangeführt. Das Buch verschafft einen Überblick über die Auswirkungen von Unternehmensrechtsformen, Konzernstrukturen und den Grad der Mitbestimmung auf das Überwachungsgremium. Außerdem werden die verschiedenen Ausschussarten und die Akteure des Gremiums - einfache Mitglieder, Ausschussmitglieder, sowie Ausschuss- und Gremiumsvorsitzende - näher betrachtet. Dabei werden insbesondere die Zusammensetzung und die jeweiligen Aufgaben sowie die Rechte und Pflichten der Beteiligten detailliert erläutert. Im Anschluss daran werden Methoden, Maßstäbe und Tätigkeiten des Überwachungsauftrags vorgestellt. Kern des Buches bilden die gesetzlich definierten und die abgeleiteten Anforderungen an Mitglieder, Vorsitzende von Gremium und Ausschüssen und an die Organisation des Gremiums. Besonders wird dabei auch auf die persönlichen und fachlichen Voraussetzungen der Akteure eingegangen.

Das Buch richtet sich somit an Alle, die sich mit der Arbeit und dem Zugang zum Amt eines Aufsichtsrates beschäftigen. Gleichzeitig gibt es Hinweise, auf was bei der Besetzung von vakanten Stellen im Überwachungsgremium zu achten ist.

Alles von Stephan M. Feil