SW

Stephan Wedding

Stephan Wedding, Dr. phil., studierte Erziehungswissenschaft (Dipl.-Päd.) sowie die Unterrichtsfächer Deutsch und Pädagogik für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (Staatsexamen). Beruflich ist er aktuell im Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen beschäftigt.

Digitale Medienwelt und Pädagogikunterricht von Stephan Wedding

Zuletzt erschienen

Digitale Medienwelt und Pädagogikunterricht

Digitale Medienwelt und Pädagogikunterricht

Buch (Taschenbuch)

ab 20,99€

Aktuell ereignet sich eine grundlegende neue Relationierung von realer und digitaler Welt, mit der umfassendere Zugriffe auf das Leben jedes einzelnen in der Gesellschaft einhergehen – z.B. größere Kontrolle, größere Beeinflussung und Manipulation. Digitalisierung von Bildung und Bildung für die digitalisierte Welt sind „Mega-Themen“ aktueller Bildungspolitik und Bildungsreformen. Die Beiträge des vorliegenden Buches konturieren diesbezüglich einen Pädagogikunterricht, welcher Schülerinnen und Schüler befähigen soll, die Chancen und Risiken in der digitalen Medienwelt für die Bildung und die Erziehung zu erkennen, und der dazu beiträgt, dass Menschen anderen Menschen – u.a. auch mithilfe digitaler Tools – dabei helfen, sich zu dieser digitalen Medienwelt in ein reflektiertes Verhältnis zu Setzen und sie mit zu verändern. Das Buch richtet sich insbesondere an Interessierte aus den Bereichen des schulischen Pädagogikunterrichts, der Fachdidaktik Pädagogik und der Medienpädagogik.

Alles von Stephan Wedding