SG

Susanne Götze

Dr. Susanne Götze arbeitet als freie Journalistin in Berlin. Für diese Arbeit hat sie vier Jahre lang in Paris gelebt, zuvor in Brüssel. Götze hat Literatur, Politik und Geschichte in Potsdam, Grenoble und Paris studiert. Sie schreibt für verschiedene Tageszeitungen und Onlinemagazine unter anderem über soziale Bewegungen in Deutschland und Frankreich, alternative Wirtschaftsformen sowie Umwelt- und Klimapolitik.

Zuletzt erschienen

Durstiges Land

Durstiges Land


Der Welt geht das Wasser aus: Können wir uns retten?

Spannend erzählt und erschreckend real: unsere Zukunft als worst case oder best case

Zwei Drittel der Erde sind mit Wasser bedeckt – allerdings nur drei Prozent davon sind Süßwasser. In vielen Regionen der Welt schrumpfen die Bestände rasant. Auch in Deutschland werden wir Wassernot erleben.

In diesem Buch begleiten die vielfach ausgezeichneten Journalistinnen Annika Joeres und Susanne Götze fiktive Protagonisten in eine nahe Zukunft und zeigen damit beispielhaft, wie wir leben können, wenn wir uns rechtzeitig auf die Folgen des Wassermangels einstellen – oder wie wir leiden werden, wenn wir nicht handeln.

Die dramatischen Geschichten haben einen realen Hintergrund und basieren auf zahlreichen Studien und Interviews mit Wissenschaftlern. Wie wir mit der Wasserkrise umgehen, wird unseren Alltag entscheidend beeinflussen.

Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

20,00 €

Weitere Formate ab 16,99 €

Ähnliche Autor*innen

Alles von Susanne Götze

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit