A

Swami Abhishiktananda

"BETTINA BÄUMER, Univ.-Doz. Dr. phil. Dr. d.c., studierte Theologie, Indologie und Philosophie und promovierte 1967 an der Universität München bei Karl Rahner. Sie lebt seit 1967 in Varanasi (Indien) und habilitierte sich 1997 im Fach Religionswissenschaft an der Universität Wien; Gastprofessuren in Indien, an der Harvard-Universität in Cambridge, in Frankfurt a. M., Wien, Bern und Salzburg.

ULRICH WINKLER, Ao. Univ.‐Prof. Dr., ist Gründungsmitglied und stellvertretender Leiter des Zentrums Theologie Interkulturell und Studium der Religionen der Universität Salzburg und lehrt Dogmatik und Religionstheologie an der Universität Salzburg."

Der Weg zum Anderen Ufer von Swami Abhishiktananda

Jetzt vorbestellen

Der Weg zum Anderen Ufer

Der Weg zum Anderen Ufer

Buch (Kunststoff-Einband)

ab 12,95€

Das ganze Leben des Benediktinermönches Henri LeSaux, der in Indien unter dem Namen Swami Abhishikt­ananda bekannt war, war ein „Weg zum anderen Ufer“, was für ihn als Synonym für den Weg zu Gott stand. Er näherte sich diesem „anderen Ufer“ täglich ein wenig mehr, bis zu jenem Augenblick, als ihn ein schwerer Herzinfarkt am Straßenrand in Rishikesh, zu Füßen des Himalaya, zu Boden warf. In diesem Moment wurde ihm die „letzte, die große Erfahrung“ zuteil.
Einen Monat später schrieb Swami Abhishikt­ananda an einen Freund: „Ich habe die existenzielle Erfahrung gemacht, dass Leben und Tod nur verschiedene Situationen sind und dass das „Ich“, das Erwachen, weder an sie gebunden noch durch sie begrenzt ist.“
Ein einzigartiges spirituelles Dokument eines bahnbrechenden Lebens, in dessen Verlauf die geistige Welt des Vedanta und das mystische Christentum eine einmalige Vereinigung vollzogen.
Ein Buch, das wahrhaft eine begehbare, dauerhafte Brücke zwischen Ost und West errichtet!

Alles von Swami Abhishiktananda