TA

Thomas Amersberger

Thomas Amersberger studierte Landschaftsökologie und Landschaftsgestaltung an der Universität für Bodenkultur in Wien sowie Anglistik und Geographie in Wien und Madrid. Drei Jahre verbrachte er in London, wo er an der School of Audio Engineering mit Diplom abschloss. Seit 17 Jahren arbeitet der Gartenexperte als Künstleragent in Wien und hat in
der Vergangenheit bereits zahlreiche Artikel in Garten- und Fachmagazinen veröffentlicht. Seit seiner Kindheit sammelt er Pflanzen, und bereits als kleiner Junge gestaltete er eine naturnahe Ecke im Garten seiner Eltern. Dort schlug sich erstmals seine Leidenschaft
für seltene und exotische Pflanzen nieder. 2002 erwarb er ein Grundstück am Neusiedler See, das mittlerweile auf über 4.000 m2 gewachsen ist und rund 2.000 verschiedene heimische und exotische Pflanzenarten vereint, von denen viele erstmals in einen naturnahen Garten integriert wurden..
Christoph Böhler ist Absolvent der Höheren Graphischen in Wien im Fach Fotografie. Nach seiner Ausbildung arbeitete er als Fotograf sechs Monate in Paris und danach ein Jahr in Australien, wo er reichlich Erfahrungen sammeln konnte. Seit 2000 ist er freier Fotograf und hat sich mit seinen Bildbänden „Wien – Paris. Zwei Städte, eine Faszination“ und
„Der Wiener Stephansdom“ sowie einer grossangelegten Ausstellung in der Rotenturmstrasse in Wien einen Namen gemacht. Im Jahr 2008 begann die Zusammenarbeit mit der Künstleragentur Amersberger, seitdem lichtet er viele bekannte Künstler ab und kümmert sich um deren Plakate und Promotion. Über sieben Jahre begleitet er nun auch regelmässig das Gartenprojekt am Neusiedler See, das er fotografisch zu allen Jahreszeiten dokumentiert.

Die Vielfalt der Welt im eigenen Garten von Thomas Amersberger

Zuletzt erschienen

Die Vielfalt der Welt im eigenen Garten

Die Vielfalt der Welt im eigenen Garten

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 29,90€

Blühendes Paradies: Die Vielfalt der Welt im eigenen Garten

Seit seiner Kindheit ist Thomas Amersberger von exotischen Pflanzen und naturnahen Gärten fasziniert, und hat aus den beiden Leidenschaften seine eigene Form der Gartengestaltung entwickelt. Was wie ein Widerspruch klingt, hat sich in seinem Versuchsgarten auf über 4000m2 zu einem beeindruckenden Ganzen mit tausenden Pflanzen aus aller Welt entwickelt. Über viele Jahre hat der Fotograf Christoph Böhler den Garten zu allen Jahreszeiten fotografiert und seine Entstehung begleitet. So ist ein Bildband entstanden der den ästhetischen Wert der Anlage mit künstlerischen Pflanzenbildern zu einem besonderen visuellen Erlebnis macht und gleichzeitig Tipps und Ideen liefert, wie man den eigenen
Garten vielfältiger und naturnaher gestalten kann.

Erstmals beschreibt ein Gartenbuch die nachhaltigen Auswirkungen von Internet, globalen Handel und Klimaerwärmung auf unsere Gärten. Noch nie war es möglich an so viele attraktive und ungewöhnliche Pflanzen heranzukommen. Onlinehandel, Internetforen, moderne Pflanzenjäger und höhere Jahrestemperaturen ermöglichen eine neue Palette an Pflanzen und Gestaltungsmöglichkeiten von denen die Beliebtesten hier vom Autor vorgestellt werden.

Alles von Thomas Amersberger