TO

Thomas Oppermann

Wolfgang Graf Vitzthum, geb. 1941, Studium in Berlin, Freiburg i. Ü., Freiburg i. Br., Princeton, N.J. und Columbia. Promotion (1971), Habilitation (1977). Universität der Bundeswehr München (1978), Universität Tübingen (seit 1981). Mitglied der Akademie von Aix-en-Provence (seit 1994), Dr. jur. h.c. der dortigen Universität (1997). Vizepräsident der Stefan George Gesellschaft.

Europarecht von Thomas Oppermann

Zuletzt erschienen

Europarecht

Europarecht

Buch (Taschenbuch)

ab 39,80€

Zum Werk
Das Studienbuch hat sich längst als bedeutendes Standardwerk etabliert, das umfassend und wissenschaftlich fundiert das Recht der Europäischen Gemeinschaften und der Europäischen Union darstellt.
Das Werk enthält u.a. neben dem Recht des Europarates und der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) dieGesamtdarstellung des allgemeinen EU/EG-Rechts (Grundlagen, Rechtsquellen, Rechtsschutz, Haftung sowie Unionsbürgerschaft und EU-Grundrechte)konzentrierte Darstellung des materiellen Rechts der EU/EG (Wirtschaftsordnung, die Freiheiten und Politiken des Binnenmarktes, Rechtsangleichung sowie die "neuen Politiken" wie Umwelt, Gesundheit, Bildung und Forschung)Außendimension der EU (gemeinsame Außen-, Sicherheits-, Handels- und Entwicklungspolitik, Nachbarschaft und Beitritt zur Union).Das Werk bietet dazu nicht nur eingehende Informationen zu den jeweiligen rechtlichen Zusammenhängen, sondern zeichnet auch die Entwicklung der einzelnen Institutionen nach und beleuchtet die politischen Hintergründe.

Vorteile auf einen Blickprimäres und sekundäres Europarecht in einem Bandvertiefte Befassung mit dem Europarechtbestens geeignet für die Ausbildung aber auch für die Praxis
Zur Neuauflage
Für die 9. Auflage ist das Lehrbuch umfassend überarbeitet und aktualisiert worden. Dazu werden die neuen europarechtlichen Entwicklungen aufgegriffen und nachgezeichnet. Inhaltliche Schwerpunkte der Neuauflage sind:aktuelle Rechtsprechung des EuGH zu Marktfreiheiten und zur Freizügigkeit, etwa zur Pkw-Maut in Deutschland und zum ungarischen TransparenzgesetzRechtsprechung des BVerfG zum EZB-Ankaufprogramm öffentlicher SchuldtitelPandemie-Ankaufprogramm der EZBAnsätze zu einer Fiskalunion.
Zielgruppe
Für Studierende, Hochschuldozenten, Referendare, Rechtsanwälte, Gerichte, mit dem Europarecht befasste Behörden und Rechtsabteilungen von Unternehmen.

Alles von Thomas Oppermann