TB

Tina Brenneisen

*1977 in Dresden, hat an der TU Dresden Psychologie und an der FU Berlin Philosophie studiert. Sie hat bereits in 22 verschiedenen Berufen gearbeitet, lebt aber heute hauptsächlich als Comiczeichnerin, Psychologin und Filmvorführerin im Kino ACUD in Berlin.

2013 hat sie unseren Verlag gegründet und seitdem mehrere Graphic Novels selbst herausgebracht. Für ihr Hauptwerk „Das Licht, das Schatten leert“, erschienen in der Edition Moderne, erhielt sie 2017 den Bertold-Leibinger-Stiftingspreis und wurde 2020 für den Max und Moritz Preis nominiert. Ihr Lieblingscomic ist und bleibt aber "Das gelbe Pony".

True Stories von Tina Brenneisen

Zuletzt erschienen

True Stories

True Stories

Buch (Taschenbuch)

ab 19,00€



Drei Wissenschaftler einer Wetterstation an der Karasee staunen nicht schlecht, als sie am sonst menschenleeren Strand eine Frau finden. Gefragt, woher sie komme, antwortet sie: "Ich war Matrosin auf der Nu Pogodi, aber dann bin ich ich von Board geschlittert, bei einer Rangelei mit dem dienstältesten Offizier ... Er hat behauptet: ICH LÜGE!"

Ein eigenwilliges Zirkel-Spiel der Narrationen um Wahrheit und ein schräger Diskurskommentar zu den überdrehten Debatten unserer Zeit.

Alles von Tina Brenneisen