UK

U. Kirsten

Der Autor ist ein „Glückssucher“ und „Glasperlen-Spieler“, der sich auf der positiven Frequenz mit dem Universum befindet und das Glück aktiv in sein Leben zieht. Seine Bücher sind ein Crossover dessen, was uns die Lebensphilosophie, die alten positiven Religionen aber auch die Management-Literatur und die Psychologie vermitteln:
Im positiven Einklang mit dem Universum, können wir ein glückliches, selbstbestimmtes Leben führen.
Als Consultant beschäftigt er sich hauptberuflich mit Prozess-Veränderungen und auch hier verwendet er eine Toolbox, eine Art Werkzeugkasten, der Mittel, Wege für Verbesserungen und Selbstoptimierung aufzeigt.
Seine Bücher sind sensible positiv-Power Wortschöpfungen …✰¸.•'´°✰✰¸.•'´°✰

Die Glasperlen - Spieler von U. Kirsten

Zuletzt erschienen

Die Glasperlen - Spieler

Die Glasperlen - Spieler

Buch (Taschenbuch)

ab 10,99€

Die Geschichte der Menschheit ist alt und lang und es lohnt sich immer wieder, in unsere philosophische, künstlerische, geschichtliche, politische Vergangenheit einzutauchen und sie zu erkunden, aus ihr zu lernen. Auch "Glasperlen-Spieler" hat es schon immer gegeben. Menschen, die bewusst und aufmerksam ihr Leben gelebt haben, die das Wissen um die positive Frequenz zum Universum in sich trugen und es von Generation zu Generation weitergaben und geben.
Helden und hervorragende Persönlichkeiten - Vorbilder - sind für uns Menschen wichtig, weil sie zeigen, wozu man in Grenzsituationen fähig ist. Sie motivieren uns, mit ihren großen, heroischen Taten auch einmal kleine Wunder im Alltag vollbringen zu wollen. Sie können ein idealisiertes Idol darstellen, dem man bemüht ist, ein wenig nachzueifern und damit selbst ein Stück zu wachsen. Interessant ist, dass diese Helden vor allem hervorragende Selbstmotivatoren und Herren über ihre Willenskraft, Meister in Selbstbeherrschung und Beharrlichkeit sind. Auch hier beginnt der ErFOLG mit dem Geist.
Dieses Buch hält Ausschau nach Persönlichkeiten, die sich beispielhaft durch ihre Charaktereigenschaften oder ihr spezifisches Handeln hervorgetan haben. So steht Gandhi für die Macht über seinen Geist, Cäsar für Entschlossenheit, Konfuzius für Werte und Prinzipien, Immanuel Kant für positive Gewohnheiten, Buddha für Harmonie und Balance, Jesus für eine positive Frequenz mit dem Universum über Liebe, Selbstliebe, Nächstenliebe.
Möchten wir etwas in unserem Leben verändern, möchten wir, dass andere Menschen etwas von uns lernen, annehmen, uns nacheifern, dann können wir dies langfristig nur über unser eigenes Vorbild, über VorBILDwirkung erreichen. Wenn Andere erkennen, dass es funktioniert, das das angewandte positive Prinzip auch ihr Leben zum Positiven verändern kann und das Glück bringt, dann wird ein Wunsch, ein Traum, ein Verlangen in ihnen entstehen.
Positive Energie zieht Positives an: Selbstliebe, Liebe, Glück

Alles von U. Kirsten