UG

Ulf Gundlach

Der Autor: Ulf Gundlach wurde 1957 in Nienburg/Weser geboren. Er studierte Betriebswirtschaftslehre (Abschluß 1980) und Rechtswissenschaft (Abschluß 1985). Sein zweites juristisches Staatsexamen legte er 1988 ab. Er ist als Ministerialrat in der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt tätig. Mit dieser Arbeit promovierte er an der Georg-August-Universität Göttingen.

Handbuch der Gläubigerrechte von Ulf Gundlach

Zuletzt erschienen

Handbuch der Gläubigerrechte

Handbuch der Gläubigerrechte

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 99,00€

Die autonome Beteiligung der Gläubiger gehört zu den Grundprinzipien des deutschen Insolvenzrechts. Doch nur wenige Gläubiger wissen, wie sie ihre Rechte effektiv durchsetzen können und wie sie in der Praxis in den Genuss einer bevorzugten Befriedigung kommen können.

Das Handbuch stellt die Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten der Gläubiger und Gläubigerorgane während des Insolvenzverfahrens anschaulich dar. Die renommierten Autoren arbeiten die praktische Bedeutung der Gläubigerrechte präzise heraus und verdeutlichen die unterschiedlichen Einflussmöglichkeiten in Bezug auf einzelne Verfahrensgegenstände. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die Darstellungen zu den Aus- und Absonderungsrechten sowie zur Gläubigerversammlung und zum (vorläufigen) Gläubigerausschuss. Das »Lexikon der Gläubigerrechte« und ein Musterteil rundet die Darstellung ab.

Alles von Ulf Gundlach