UK

Ulf Küster

EDWARD HOPPER (1882–1967) is the master of American Realism. His paintings captured life during his era. His method of painting rapidly became the stylistic foundation of a type of American modernism. A source of inspiration for countless painters, photographers, and filmmakers, his body of work continues to be influential to this very day.

The art theoretician and curator ULF KÜSTER (*1966, Stuttgart) has worked at the Fondation Beyeler in Riehen since 2004. He has produced many internationally respected exhibitions and publications. Hatje Cantz has published a number of these, including his essay on Louise Bourgeois in the series
Reading Art.

Mondrian Evolution von Ulf Küster

Zuletzt erschienen

Mondrian Evolution

Mondrian Evolution

Buch (Taschenbuch)

ab 18,00€


Piet Mondrian hat die Entwicklung der Malerei von der Figuration zur Abstraktion maßgebend geprägt. Anlässlich seines 150. Geburtstags widmet sich Mondrian Evolution seinem vielgestaltigen Werk und seiner künstlerischen Entwicklung. Zunächst in der Tradition der niederländischen Landschaftsmalerei des späten 19. Jahrhunderts arbeitend, gewannen bald Symbolismus und Kubismus große Bedeutung für ihn. Erst seit Anfang der 1920er Jahre konzentrierte sich der Künstler auf eine komplett gegenstandslose Bildsprache, die sich auf die rechtwinklige Anordnung von schwarzen Linien mit Flächen in Weiß und den drei Grundfarben Blau, Rot und Gelb konzentriert. In einzelnen Kapiteln wird dieser Weg anhand von Motiven wie Windmühlen, Dünen und das Meer, sich im Wasser spiegelnden Bauernhöfen und Pflanzen in verschiedenen Formen der Abstraktion nachverfolgt.

PIET MONDRIAN (1872–1944) war einer der Pioniere der abstrakten Kunst. Weltruhm erlangte der aus einer streng calvinistischen Familie stammende Künstler durch seine Kompositionen aus schwarzen Linien und rechteckigen Feldern in den Grundfarben, sein Frühwerk war aber durch die niederländische Landschaftsmalerei des 19. Jahrhundert geprägt.

Alles von Ulf Küster