UD

Ulrich Dornsiepen

Dr. Ulrich Dornsiepen war nach dem Studium der Geologie und der Promotion an der TU Braunschweig zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Rijksuniversität in Leiden tätig. Daran anschließend war er Hochschulassistent an der FU Berlin an, wo er sich habilitierte. Danach wirkte er als Vertretungsprofessor und Lehrbeauftragter für Geologie an den Universitäten Frankfurt, Kiel, Hamburg, Würzburg, Darmstadt, Greifswald und Berlin. Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Leiden war er Sekretär einer internationalen Studiengruppe zur Erforschung der Geologie Europas und ihre transatlantische Korrelation. Während seiner Zeit in Berlin hat er Forschungsprojekte zur Geodynamik der Jungen Gebirge rund um das Mittelmeer durchgeführt. Seit einigen Jahren fährt er als Lektor auf Expeditionskreuzfahrtschiffen in die Antarktis, Arktis und Südsee.

Atommüll - wohin? (Ungekürzt) von Ulrich Dornsiepen

Zuletzt erschienen

Atommüll - wohin? (Ungekürzt)

Atommüll - wohin? (Ungekürzt)

Hörbuch-Download (MP3)

ab 5,99€

Die Frage der endgültigen Lagerung von Atommüll ist ein Problem von nationaler Tragweite, dessen Lösung immer dringender wird, bisher aber sehr kontrovers diskutiert wird und mit vielen Emotionen verknüpft ist. Es besteht in Deutschland ein Konsens, diese Abfälle innerhalb der Landesgrenzen dauerhaft in tief liegenden Gesteinsschichten abzulagern. Diese Art der Endlagerung ist aber in erster Linie ein geologisches Problem und so auch nur von geologischer Seite her zu lösen. Daher stellt der Geologe Ulrich Dornsiepen die Problematik der Endlagerung objektiv, ideologiefrei und allgemein verständlich dar. Ein solches Hörbuch ist dringend nötig, da zwar die Information und Beteiligung breiter, betroffener Bevölkerungsteile eingefordert, aber niemals versucht wird, die offenen geologischen Fragen und ihre wissenschaftliche Lösung verständlich zu machen.

Alles von Ulrich Dornsiepen