UZ

Ulrike Zimmerl

Ulrike Zimmerl, Mag. Dr. phil., studierte Geschichte und Kunstgeschichte und promovierte 2005 an der Universität Wien am Institut für Zeitgeschichte. Ab 2000 arbeitete sie als wissenschaftliche Projektkoordinatorin und Mitglied der Unabhängigen Historischen Kommission der Bank Austria zur Erforschung der Geschichte der Vorgängerinstitute während der NS-Zeit. 2006 übernahm sie den Auftrag zum Aufbau einer historischen Dokumentationsstelle der UniCredit Bank Austria AG, die sie bis heute leitet. Sie publizierte mehrere Bücher und Beiträge zur österreichischen Wirtschafts- und Bankengeschichte, zur Architekturgeschichte und zum Wohn- und Siedlungsbau.

Die Bank am Schottenring von Ulrike Zimmerl

Zuletzt erschienen

Die Bank am Schottenring

Die Bank am Schottenring

Buch (Taschenbuch)

ab 23,00€

Das Repräsentationsgebäude des Wiener Bank-Vereins, heute Sitz der UniCredit Bank Austria, gilt als Spiegelbild seiner Entstehungszeit und als architektonisch vorbildliche Umsetzung von Funktion und Selbstverständnis einer führenden österreichischen Geschäftsbank. In den Augen der Zeitgenossen vereinte die Bankzentrale am Schottenring in idealer Weise Eleganz, Funktionalität und Modernität und sie gilt heute als Musterbeispiel für stilbildende Wiener Bank-Architektur.

Alles von Ulrike Zimmerl