UH

Ursula Hoffmann-Kramer

Ursula Hoffmann-Kramer, 1959 in Hochheim am Main geboren, lebt seit 1976 in Mainz. Dort hat sie vor Jahren eine zertifizierte Ausbildung zur Gästeführerin nach den Richtlinien des Bundesgästeführerverbands in Deutschland absolviert. Seither führt die Wahlmainzerin viele in- und ausländische Touristen durch das 2000 Jahre alte Mainz, wo es immer wieder Neues zu entdecken gibt.

100 Dinge über Mainz, die man wissen sollte von Ursula Hoffmann-Kramer

Zuletzt erschienen

100 Dinge über Mainz, die man wissen sollte

100 Dinge über Mainz, die man wissen sollte

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 14,90€

Wissen Sie, was der Fernseher des Mittelalters war? Was ist eigentlich der „Mainzer Strich“? Wussten Sie, dass es in Mainz den Heiligen Sankt Spuckes gibt? Die Autorin überrascht uns mit einem neuen Blick auf die vermeintlich vertraute Stadt. Das abwechslungsreiche Buch richtet sich an Mainz-Kenner und -Liebhaber und solche, die es werden wollen. Mit Insiderblick und feinem Händchen präsentiert Ursula Hoffmann-Kramer 100 Dinge, die man über Mainz wissen sollte.

Alles von Ursula Hoffmann-Kramer