UW

Ursula Windisch

Über die Autorin

Durch den Leistungssport Bogenschießen kam ich mit Mentaltraining in Kontakt, mit Autogenem Training – man sagt dem Körper, was er machen soll und er tut es – und mit Mind Control, das Visualisierungstechniken anbietet bis hin zum Hellsehen in den Körper, für mich eine bahnbrechende neue Erfahrung.

Bis dahin war ich als technische Assistentin - verheiratet mit einem Mediziner und in der Praxis tätig - vollkommen dem wissenschaftlichen Weltbild verhaftet, wo alles messbar, beweisbar und wiederholbar zu sein hat. Mit den mentalen Methoden veränderte sich mein altes Weltbild der rein materiell betrachteten Welt nach Newton, wo der Betrachter objektiv von außen die Welt betrachtet, sie einordnet, beurteilt und quantifiziert. Sie wurde ergänzt durch den Ansatz der modernen Physik, wo der Betrachter Einfluss auf das Betrachtete hat und es verändert, wo der Beobachter zum Teilnehmer wird. Das vertrug sich nicht mit der Schulmedizin und führte zur Scheidung, einem neuen Lebensabschnitt mit der Frage und Suche nach dem, um was es wirklich geht in diesem Leben. Über ein mehrjähriges Kunststudium und Ausbildungen in ganzheitlicher Gesundheitsberatung, Suggestopädie und NLP fand ich meinen beruflichen Weg hin zu meiner Berufung: das Engagement für die Lebensenergie selbst und ihre Wirkmechanismen im Körper, sowie für die Kräfte, die all dem zugrunde liegen.

Die Mechanismen und Funktionsweisen dieser universellen Kräfte beschreibe ich in meinen Büchern immer aus der Erfahrung mit Lehrern, Therapeuten und meinen Klienten für die Selbsthilfe. Meine Bücher bauen aufeinander auf und führen zu einem immer tieferen Verständnis der Zusammenhänge. Sie regen an selbst etwas auszuprobieren und anzuwenden für ein gesundes Miteinander von Körper, Geist und Seele.

Worum geht's eigentlich? von Ursula Windisch

Zuletzt erschienen

Worum geht's eigentlich?

Worum geht's eigentlich?

Buch (Taschenbuch)

ab 9,99€

Nur wenigen Eingeweihten war früher zugänglich, was Leistungssportler wie Ursula Windisch uns aufzeigen. Heute hat jeder Leistungssportler seinen eigenen Mentaltrainer und es wird deutlich: Jeder erschafft sich seine eigene Wirklichkeit durch Gedanken und innere Bilder. Innere Vorstellungen dienen als Anziehungskraft für Dinge, die uns im Alltag begegnen. Viele von uns kennen inzwischen das Gesetz der Resonanz oder das Spiegelgesetz.

Diese grundlegenden psychischen oder geistigen Gesetze haben eine unglaubliche Flut von Büchern ausgelöst. Sie ist inzwischen sehr verwirrend und oftmals verliert man den Überblick. Dem abzuhelfen, dazu dient dieses Buch.

Die Autorin hat sich die Mühe gemacht, die Entwicklungsmöglichkeiten des Menschen von Kindheit an in eine solche Ordnung zu bringen, die es ermöglicht, die Erfahrungen des eigenen Lebens wie auch die aus vielen Büchern bekannten unzähligen Methoden und Erkenntnistheorien den verschiedenen Entwicklungsbereichen zuzuordnen. Sie schafft damit einen Überbau über das Gemeinsame hinter dem Ganzen und damit Kenntnis der größeren Zusammenhänge. Doch lesen Sie selbst. Sie werden hoffnungsvoller in die Zukunft blicken.

Alles von Ursula Windisch