US

Ute Karen Seggelke

Ute Karen Seggelke, geb. 1940, lebt und arbeitet als freie Fotografin in Nordfriesland. Ihre Schwerpunkte sind Menschendarstellung, Architekturfotografie und Kulturreportagen. Ihre Arbeit wurde vom Art Directors Club und von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Sie lehrte zwölf Jahre an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig.

Gelassen und ein bisschen weiser von Ute Karen Seggelke

Zuletzt erschienen

Gelassen und ein bisschen weiser

Gelassen und ein bisschen weiser

Buch (Taschenbuch)

ab 16,00€

* Zum Selberlesen oder Verschenken * Prominente Frauen über ihr Lebensgefühl: Mit Senta Berger, Hannelore Elsner, Wiebke Bruns, Gesine Schwan, Mirjam Pressler, u.a. So leicht lassen sie sich nicht aus der Ruhe bringen und sie genießen es, niemandem mehr etwas beweisen zu müssen. Sie spüren große Lebenslust, sind interessiert und aktiv. Ute Karen Seggelke hat 21 Frauen, die das sechzigste Lebensjahr überschritten haben, fotografiert und ihnen Fragen gestellt. Über ihre Kindheit, ihre Familie, über Liebe und Tod, Neugierde und Ängste. Ihre ehrlichen Porträts stehen für eine ganze Frauengeneration und machen klar, dass die reifen Jahre Bereicherung bedeuten.

Alles von Ute Karen Seggelke