UL

Ute Lantelme

Ute Lantelme, geboren 1959, Mutter von drei Kindern, hat ein Studium der Sprachwissenschaft in Göttingen und Berlin sowie der Wirtschaftsinformatik und Betriebsanalyse in Toulouse abgeschlossen. Sie hat langjährige Erfahrung in der Eltern-Kind-Gruppenarbeit und in der Ausbildung von Gruppenleiter/innen. Auf dieser Grundlage entstand 2002 ihr Bildungskonzept "AbenteuerKinderWelt". Seither leitet sie Fortbildungen für Tageseltern beim Evangelischen Bildungswerk, Rosenheim, und hält Vorträge und Workshops für Universitäten, Fachschulen, Jugendamt und andere Bildungsträger. Zudem verfügt sie über langjährige Erfahrung in der Weiterbildung und Personalentwicklung in leitender Funktion eines internationalen Unternehmens. Sie ist Dozentin für Französisch, Spanisch, Englisch und Ethik an Gymnasium, Mittel-, Montessori- und Volkshochschule.

Sitzgymnastik mit Senioren von Ute Lantelme

Zuletzt erschienen

Sitzgymnastik mit Senioren

Sitzgymnastik mit Senioren

Buch (Box)

ab 15,99€

Karten-Set für die Kitteltasche für Fachkräfte in der Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige +++ Dabei sein ist alles, heißt es bei den Olympischen Spielen. Bei diesen 32 Aktivierungskarten für die Sitzgymnastik im Pflegeheim gilt: Mitmachen ist alles! Die leicht umsetzbaren, hocheffektiven Bewegungsspiele von Kopf bis Fuß sind ideal für Gymnastikrunden oder die 10-Minuten-Aktivierung – und sie passen in jede Kitteltasche. Die Bewegungsangebote begeistern Senioren mit und ohne Demenz durch ein besonderes Konzept: Als Aufhänger nutzen die Sitzgymnastik-Übungen große Sportereignisse aus Olympia, Europa- und Weltmeisterschaften. Auf jeder Kartenvorderseite findet sich ein sportlicher Impuls zur Einstimmung in die Übung. Die aufrechte Haltung beim Dressurparcours, die beruhigende Bauchatmung vor dem Wettkampf oder die Armstreckung wie beim Eistanz: Alle Gymnastikübungen für die Senioren sind besonders aktivierend und motivierend eingebettet. Auf der Kartenrückseite folgt jeweils die Übungsanleitung für eine kurze Gymnastik. Sie finden Übungen für Becken, Hüfte, Kopf, Schultern, Arme und Bauch sowie für Hände und Füße – ergänzt durch beispielhafte Fotoaufnahmen. Das dazugehörige Begleitheft liefert alle nötigen Informationen für Sie als Anleiter sowie fertige Übungspläne zu verschiedenen Bewegungsschwerpunkten. Die Sitzgymnastik für Senioren mit und ohne Demenz ist leicht mit einfachen, abwechslungsreichen Materialien umzusetzen oder kommt ganz ohne Geräte aus. In der Altenpflege, Demenzbetreuung oder Seniorenarbeit: Hier macht jeder gerne mit!

Alles von Ute Lantelme