VB

Volker Böhm

Dipl.-WiWi., Studium der Wirtschaftswissenschaft mit Schwerpunkt "internationale Wirtschaft" an der Universität Ulm. Projektleiter Automotive bei der infinit human resources GmbH.

Produktionsverlagerungen deutscher Unternehmen nach Polen von Volker Böhm

Zuletzt erschienen

Produktionsverlagerungen deutscher Unternehmen nach Polen

Produktionsverlagerungen deutscher Unternehmen nach Polen

Buch (Taschenbuch)

ab 42,00€

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Kostensenkung durch eine Produktionsverlagerung in den Osten Europas scheint immer mehr zur zentralen Strategie zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu werden. Die Auswirkungen dieser Verlagerungsprozesse sind jedoch nicht einfach zu benennen, und im Gegensatz zur öffentlichen Diskussion auch nicht immer eindeutig bestimmbar. Auf der einen Seite gibt es positive Entwicklungen auf der anderen aber auch negative. Dies gilt sowohl für Deutschland, als dem Land aus dem die Produktion verlagert wird, als auch für das Zielland der Verlagerung. Vor dem Hintergrund, dass Polen eines der wichtigsten Verlagerungsziele deutscher Unternehmen in Mittel- und Osteuropa ist, untersucht diese Arbeit welche Auswirkungen Produktionsverlagerungen deutscher Unternehmen nach Polen, auf den Arbeitsmarkt und das Wirtschaftswachstum beider Länder haben. Ziel ist es insbesondere festzustellen, ob es wirklich zu massiven Arbeitsplatzverlusten in Deutschland gekommen ist. Bezüglich des Wirtschaftswachstums soll die Frage beantwortet werden, welche positiven und negativen Wirkungen existieren, und welcher der beiden Effekte dominiert.

Alles von Volker Böhm