WR

Willi Rolfes

Andreas Kathe (Jahrgang 1956) lebt in Dinklage, Kreis Vechta. Nach einem Studium der Geschichte, Germanistik und katholischen Theologie in Gießen (1976-1982) begann er seine journalistische Tätigkeit bei der Oldenburgischen Volkszeitung in Vechta (Redakteur und Redaktionsleiter). Seit einigen Jahren ist er als Buchautor und Journalist frei tätig..
Willi Rolfes lebt in Vechta, nördlich des Dümmers. Er gehört zu den renommiertesten Naturfotografen Deutschlands. Sein fotografischer Schwerpunkt liegt auf regionalen Themen seiner niedersächsischen Heimat. Einige seiner Fotos wurden national und international ausgezeichnet. Als Mitglied der Gesellschaft Deutscher Naturfotografen (GDT) ist es ihm ein besonderes Anliegen, mit seinen Arbeiten einen aufklärenden und Verständnis weckenden Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung zu leisten. Hauptberuflich arbeitet er als geschäftsführender Direktor der Katholischen Akademie Stapelfeld.

Zuletzt erschienen

Ahlhorner Fischteiche

Ahlhorner Fischteiche

Zwischen Oldenburg und Osnabrück, ­zwi­schen Cloppenburg und Wildeshausen, liegt ein be­sonderes, vielen unbekanntes Fleckchen Erde: Die ­Naturschutzgebiete ­„Ahlhorner ­Fischteiche“ und „Urwald Baumweg“ sind ein Naturerbe von großer ökologischer ­Bedeutung und mit hohem Schutzstatus. Nordwestlich des Autobahndreiecks Ahlhorner Heide erstreckt sich das etwa 2.400 Hektar große Gebiet mit Naturschutzzonen, einem ökologisch bedeutsamen Hudewald und vielen Teichanlagen in einem Gelände, das zum Wandern einlädt und zum Staunen über die Vielfalt der Natur.

Das vom Forstamt Ahlhorn der Niedersächsischen Landesforsten betreute Gebiet der Ahlhorner Fischteiche ist ein Schatz abseits der großen ­städtischen Zentren und unseres hektischen Alltags. Es steht für eine Jahrhunderte alte Kultur der Hege und Pflege eines einzigartigen Naturerbes.
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

35,00 €

Alles von Willi Rolfes

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit (1)