WP

William Prides

William Prides ist ein moderner Konservativer, der von der rheinländischen Toleranz und Offenheit angesteckt wurde. Er hat auf seinem Lebensweg viele interessante Menschen getroffen. Aus diesen Begegnungen schöpft er die Ideen für seine Bücher.

Wollsklavin Sabine von William Prides

Zuletzt erschienen

Wollsklavin Sabine

Wollsklavin Sabine

Buch (Taschenbuch)

ab 3,49€

Sabine lebt unauffällig unter uns, doch sie hat eine geheime Leidenschaft: sie ist Wolle-Fetischistin und außerdem ihrem Mann Stefan als Sklavin treu ergeben. Zumindest, so lange er sie artgerecht in Wolle hält. Aus der ursprünglichen Absicht, Sabine keusch zu halten, ergibt sich mit der Zeit der Wunsch, ihre beiden Löcher dauerhaft zu kontrollieren. Dazu nimmt sie körperliche Veränderungen in Kauf.

Von außen gibt es neue Impulse, die ihrer Partnerschaft guttun und die die Sehnsucht danach wecken, daß da noch mehr sein muß. Nachdem eine Freundin zufällig einen Einblick in Sabines gelebte Gelüste bekommt, wird die Geschichte etwas kompliziert...

Hier ist eine Frau mutig genug, um über ihre seltene Vorliebe zu sprechen und zu offenbaren, wie sie dazu kam, wie sich ihr Leben verändert hat und wie sie heute im Alltag damit lebt. Sabine ist ihr eigenes, spannendes Universum. Lesenswert für Wolle-Fetischisten und Fans von technisch raffinierten Plugs.

Alles von William Prides