Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Michael Flath Michael Flath Buchhandlung: Thalia Darmstadt - Boulevard
0 Rezensionen 66 Follower
Meine letzte Rezension Made in Germany von Klaus Doldinger
Fan von Klaus Doldinger und insbesondere von seiner Band „Passport“ bin ich bereits seit Anfang der 70er-Jahre. Meine erste Passport-Platte war „Ataraxia“ und mein erstes Passport Live-Erlebnis hatte ich 1975 in der Darmstädter Böllenfalltor-Halle. Zuletzt sah ich Doldingers Passport 2019, kurz vor dem Corona-Lockdown, und zwischen diesen zwei Konzerten viele Male! Aus den Medien, und da Klaus Doldinger bei Auftritten zwischen zwei Stücken gerne ein bisschen erzählt, war mir seine Geschichte im Groben durchaus bekannt, die Lektüre seines Buches hat aber Vieles ergänzt, vertieft oder erklärt. Also ein Buch nur für Fans? Keineswegs! „Mein Leben für die Musik“ ist die Geschichte eines Musik-Besessenen und seiner Karriere, einer Weltkarriere, die Ihres Gleichen sucht. Flott geschrieben und unterhaltsam zu lesen. Mittlerweile ist der Protagonist 86 Jahre alt, aber man spürt beim Lesen deutlich, dass es das noch nicht gewesen ist. Er scharrt förmlich mit den Hufen und ich bin zuversichtlich, dass ich noch nicht mein letztes Passport-Konzert gehört habe. Wie hat Udo Lindenberg zu Doldingers 80. gesungen: „Der Greis ist heiß“!
ab 26,00 €
Made in Germany
5/5
5/5

Made in Germany

Fan von Klaus Doldinger und insbesondere von seiner Band „Passport“ bin ich bereits seit Anfang der 70er-Jahre. Meine erste Passport-Platte war „Ataraxia“ und mein erstes Passport Live-Erlebnis hatte ich 1975 in der Darmstädter Böllenfalltor-Halle. Zuletzt sah ich Doldingers Passport 2019, kurz vor dem Corona-Lockdown, und zwischen diesen zwei Konzerten viele Male! Aus den Medien, und da Klaus Doldinger bei Auftritten zwischen zwei Stücken gerne ein bisschen erzählt, war mir seine Geschichte im Groben durchaus bekannt, die Lektüre seines Buches hat aber Vieles ergänzt, vertieft oder erklärt. Also ein Buch nur für Fans? Keineswegs! „Mein Leben für die Musik“ ist die Geschichte eines Musik-Besessenen und seiner Karriere, einer Weltkarriere, die Ihres Gleichen sucht. Flott geschrieben und unterhaltsam zu lesen. Mittlerweile ist der Protagonist 86 Jahre alt, aber man spürt beim Lesen deutlich, dass es das noch nicht gewesen ist. Er scharrt förmlich mit den Hufen und ich bin zuversichtlich, dass ich noch nicht mein letztes Passport-Konzert gehört habe. Wie hat Udo Lindenberg zu Doldingers 80. gesungen: „Der Greis ist heiß“!

Michael Flath
  • Michael Flath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Made in Germany von Klaus Doldinger

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend