Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von A. Ferreira A. Ferreira Buchhandlung: Thalia Essen
0 Rezensionen 83 Follower
Meine letzte Rezension Die Legende von Sleepy Hollow - Im Bann des kopflosen Reiters von Christina Henry
Sprachlich wiedermal sehr märchenhaft schaurig, gewaltig zwischendurch, dann wieder stumpf... Es zu lesen war sehr unterhaltsam, da es eine neue Sichtweise gibt auf die Geschehnisse in Sleepy Hollow. Was mich jedoch sehr gestört hat, war leider (vielleicht lag es an der Übersetzung?) die Transfigur und dessen Ausführungen bzw. Gründe für die Ablehnung der Rolle der Frau. An einigen Stellen hat es sehr farig gewirkt. Ich habe mir von einem Transjungen andere Gedanken gedacht, aber das ist ein persönliches Problem. Man merkt an dem Buch, dass es mehrere Altersstufen erreichen will. Die Hauptfigur ist auch erst 14Jahre alt - vieles sehr jugendlich/kindlich erzählt - daher passt die Geschichte vielleicht eher zu JUGENDFANTASY als zur normalen Fantasy Genre... Ich habe dennoch das Werk zwischendurch echt gut empfunden. Von dem was ich bisher von ihr gelesen habe, finde ich ist dieses Buch zwischen Peter Pan und der Meerjungfrau. Nicht ganz "ruhig" aber auch nicht zu sehr verstörend für anfängliche Horror-fans.
ab 20,00 €
Die Legende von Sleepy Hollow - Im Bann des kopflosen Reiters
3/5
3/5

Die Legende von Sleepy Hollow - Im Bann des kopflosen Reiters

Sprachlich wiedermal sehr märchenhaft schaurig, gewaltig zwischendurch, dann wieder stumpf... Es zu lesen war sehr unterhaltsam, da es eine neue Sichtweise gibt auf die Geschehnisse in Sleepy Hollow. Was mich jedoch sehr gestört hat, war leider (vielleicht lag es an der Übersetzung?) die Transfigur und dessen Ausführungen bzw. Gründe für die Ablehnung der Rolle der Frau. An einigen Stellen hat es sehr farig gewirkt. Ich habe mir von einem Transjungen andere Gedanken gedacht, aber das ist ein persönliches Problem. Man merkt an dem Buch, dass es mehrere Altersstufen erreichen will. Die Hauptfigur ist auch erst 14Jahre alt - vieles sehr jugendlich/kindlich erzählt - daher passt die Geschichte vielleicht eher zu JUGENDFANTASY als zur normalen Fantasy Genre... Ich habe dennoch das Werk zwischendurch echt gut empfunden. Von dem was ich bisher von ihr gelesen habe, finde ich ist dieses Buch zwischen Peter Pan und der Meerjungfrau. Nicht ganz "ruhig" aber auch nicht zu sehr verstörend für anfängliche Horror-fans.

A. Ferreira
  • A. Ferreira
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Die Legende von Sleepy Hollow - Im Bann des kopflosen Reiters von Christina Henry
  • Die Legende von Sleepy Hollow - Im Bann des kopflosen Reiters
  • Christina Henry
  • ab 20,00 €

Meine Lieblingswerke

  • Pepper-Man von Camilla Bruce
    5/5

    Pepper-Man

    Das gesamte Buch besteht aus einem Nachlass-Brief und Zeitungsausschnitten. Die verschollene Schriftstellerin will mit den Gerüchten rund um ihrerselbst und den Morden aufräumen. Besonders den Fall von Pepper Man, der dunklen Fee, die nichts von Feenglitzer hat... Es liest sich sehr flüssig und hat angekündigte Höhepunkte (Protagonistin führt den Leser durch die Vergangenheit). Eine Geschichte mit düsteren Wegen und zweideutigen Geschehen... Wer war Pepperman?! Die Autorin lässt bis zur Mitte des Buches viele Deutungsmöglichkeiten: U.a. Unverständnis und ein schleichender Hauch von "Missbrauch/Ignoranz von allen Seiten". Ein toller dark-fantasy Brief aus dem Kopf einer fiktionalen Autorin.

    A. Ferreira
    • A. Ferreira
    • Buchhändler*in Thalia Essen

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Pepper-Man von Camilla Bruce
  • Das Jahr der Hexen von Alexis Henderson
    5/5

    Das Jahr der Hexen

    Das Buch hat mich sofort eingesogen durch die rauen und eisigen Umstände dieses Dorfes.... Ich kam kaum davon los. Die Protagonistin versucht den schaden gering zu halten und setzt sich entgegen ihrer Erfahrungen und Kenntnisse FÜR die Menschen ein, die eigentlich zu büßen haben (laut den Hexen). Nicht nur Immanuelle sondern auch andere Charaktere wachsen und wandeln sich mit der Geschichte. Dadurch entstehen einige Überraschungen und teilweise emotionale Siege für die Leserschaft. Freundschaften, Bezugspersonen und Konflikte bedingen sich und sorgen für spannende und teilweise erschreckende Momente. !! Triggerpunkte die hier auftauchen sind definitiv: körperliche Gewalt, Folter, Misogynie und Rassismus. Ein vielschichtiges, magisch-histrisches Buch über eine wenn auch ungebetene Heldin.

    A. Ferreira
    • A. Ferreira
    • Buchhändler*in Thalia Essen

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Das Jahr der Hexen von Alexis Henderson
  • Halloween in Unterwald von Maria Winter
    5/5

    Halloween in Unterwald

    Gruselige Begegnungen im kleinen Dörfchen Unterwald... Die Protagonisten begegnen sich während der Nacht in der sich das Tote und Makabre herauswagt und unter den Lebenden schwirrt... Es erinnerte mich sehr stark an "Trick or Treat": ein Halloween-Büchlein zum Gruseln.

    A. Ferreira
    • A. Ferreira
    • Buchhändler*in Thalia Essen

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Halloween in Unterwald von Maria Winter
  • Seelen von Stephenie Meyer
    5/5

    Seelen

    Eine tolle Dystopie mit Charakteren, die einem bestätigen, dass es sich lohnt zu kämpfen. Beim Film war ich schockiert (bitte das Buch vorziehen: Charaktere sind ganz anders als im Film!) Die Bildsprache und Metaphern waren top!

    A. Ferreira
    • A. Ferreira
    • Buchhändler*in Thalia Essen

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Seelen von Stephenie Meyer
  • Hex von Thomas Olde Heuvelt
    5/5

    Hex

    Spannend, unterhaltsam und zwischendurch schön gruselig... neue Generationen sorgen für Aufruhr, Tod und Panik durch ihre unbedachten Aktionen. eine angenehme und tolle Gruselgeschichte.

    A. Ferreira
    • A. Ferreira
    • Buchhändler*in Thalia Essen

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Hex von Thomas Olde Heuvelt
  • Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky
    5/5

    Metro 2034

    Eine tolle Fortsetzung des Metro 2033! Es geht spannend weiter im Süden der Metro-Anlage und wir treffen Hunter wieder! Sehr starke Charaktere und ein gruseliges Ambiente. TOP!

    A. Ferreira
    • A. Ferreira
    • Buchhändler*in Thalia Essen

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky
  • Das Kaufhaus der Träume von Lee Mi-ye
    5/5

    Das Kaufhaus der Träume

    Eine tolle Entdeckung! Ein frischer neuer Ansatz zur Traumwelt, der Traumbehandlung und dem Stellenwert der Schlafzeit im Verhältnis der Zeit. Mit Welterklärung, Anekdoten und vergleichbaren Verhältnissen zur heutigen Einzelhandelssituation... Sehr leichtfüßig erklärt anhand der Abenteuer der beschriebenen Bewerberin Penny, die im Kaufhaus anfangen möchte. Mit rührenden, dann mal philosophischen, dann mal ulkigen Beschreibungen und Geschichten. Definitiv eines meiner Halbjahreshighlights 2022!!

    A. Ferreira
    • A. Ferreira
    • Buchhändler*in Thalia Essen

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Das Kaufhaus der Träume von Lee Mi-ye
  • Hundert Augen von Samanta Schweblin
    5/5

    Hundert Augen

    Wie verhalten sich Menschen, wenn sie wissen, dass sie beobachtet werden. Oder sehen sie lieber gern dabei zu wie andere Leben? Das Buch zeigt auf deutliche auf Neugierde, Gier und menschliches Versagen in Herrchen-Haustier-Beziehungen. Obwohl die Kapitel relativ kurz waren, ließen alle davon eine Spur zurück. Manche schokierten förmlich. Hier zeigen sich wahre Abgründe des Umgangs mit "menschlichen" Beobachtern und Haustieren.

    A. Ferreira
    • A. Ferreira
    • Buchhändler*in Thalia Essen

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Hundert Augen von Samanta Schweblin
  • Vakuum von Phillip P. Peterson
    5/5

    Vakuum

    Am Anfang lernt man drei unterschiedliche Hauptfiguren kennen, die meiner Meinung nach etwas besser bzw präziser hätten beschrieben werden können... Mein einziges Problem mit dem Buch ist, dass ich nicht weiß wie die Person auszusehen haben bzw mir alles selber vorstellen muss: für viele mag das wahrscheinlich etwas Gutes sein, ich finde aber, dass es hilfreich wäre ungefähr zu wissen wie die Figur auszusehen hat. Das Tempo des Buches ist super und ich fand es von Anfang an spannend. Ich habe auch erst später gemerkt dass sich der Plot in unterschiedlichen Zeitspannen befindet... Man merkt allerdings dass die Ansicht sehr amerikanisches... Manche Sachen finde ich grenzwertig, aber für die Geschichte glaubhaft. Es zeigen sich die wahren Gesichter der Menschheit angesichts des Massensterbens Empfehlenswert für Fans von Science-Fiction und Astronauten Geschichten... Am Anfang konnte ich mit dem ganzen Schwall an Physikalisches Ausdrücken zwar nichts anstellen, was aber nichts an der Geschichte an sich ändert. Super spannend und sehr interessant!

    A. Ferreira
    • A. Ferreira
    • Buchhändler*in Thalia Essen

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Vakuum von Phillip P. Peterson

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend