Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen
Profilbild von Jennifer Wolf Jennifer Wolf Buchhandlung: Thalia Suhl - EinkaufsCentrum am Steinweg
0 Rezensionen
Meine letzte Rezension Die Entschuldigung von Eve Ensler
"Du warst mein Kind. Du warst mein Eigentum. Du würdest tun, was ich dir sagte." "Ich hatte ihren Körper , ihr Vertrauen missbraucht, hatte den brennenden Docht aus der strahlendsten Kerze gerissen." "Und dann hast du die Augen geöffnet (...) deine Augen starrten weit weit weg in ein anderes Universum." Jahre lang ist Eve von ihrem eigenen Vater sexuell missbraucht worden, jetzt schreibt sie darüber. Ein Abschluss um mit all dem grauenhaften umzugehen das sie erlebte. Anlass war der Tod ihres Vaters und dessen ungebrochenes Schweigen auf viel zu viele ungeklärte Fragen mit denen Eve alleine zurück bleibt. Sie gibt sich das was ihr Vater nie bereit war ihr zu geben. Eine Entschuldigung für all die Taten, ein Versuch durch den Blick in die Vergangenheit in der Zukunft leben zu können. Dieser Text sticht durch jede Haut und jede Schutzmauer und stellt auch an den Leser Fragen. Wo beginnt Leid, wo endet es? Wieso hat niemand je etwas bemerkt? Gibt es überhaupt ein Ende der menschlichen Abgründe?
ab 20,00 €
Die Entschuldigung
5/5
5/5

Die Entschuldigung

"Du warst mein Kind. Du warst mein Eigentum. Du würdest tun, was ich dir sagte." "Ich hatte ihren Körper , ihr Vertrauen missbraucht, hatte den brennenden Docht aus der strahlendsten Kerze gerissen." "Und dann hast du die Augen geöffnet (...) deine Augen starrten weit weit weg in ein anderes Universum." Jahre lang ist Eve von ihrem eigenen Vater sexuell missbraucht worden, jetzt schreibt sie darüber. Ein Abschluss um mit all dem grauenhaften umzugehen das sie erlebte. Anlass war der Tod ihres Vaters und dessen ungebrochenes Schweigen auf viel zu viele ungeklärte Fragen mit denen Eve alleine zurück bleibt. Sie gibt sich das was ihr Vater nie bereit war ihr zu geben. Eine Entschuldigung für all die Taten, ein Versuch durch den Blick in die Vergangenheit in der Zukunft leben zu können. Dieser Text sticht durch jede Haut und jede Schutzmauer und stellt auch an den Leser Fragen. Wo beginnt Leid, wo endet es? Wieso hat niemand je etwas bemerkt? Gibt es überhaupt ein Ende der menschlichen Abgründe?

Jennifer Wolf
  • Jennifer Wolf
  • Buchhändler*in
Die Entschuldigung von Eve Ensler

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend